Katalog Des Reichs Postmuseums

Katalog des Reichs Postmuseums PDF
Author: H. Theinert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642507085
Size: 75.57 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 372
View: 311

Get Book


Einsteins Akte

Einsteins Akte PDF
Author: Siegfried Grundmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642185959
Size: 45.26 MB
Format: PDF, Docs
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 658
View: 1651

Get Book

o Erstmals veröffentlichte Zeitdokumente und bisher unbekannte Einstein-Dokumente o Von einem Wissenschaftshistoriker sorgfältig analysiert und kommentiert o Übersichtlich gestaltet und mit zahlreichen Fotos ausgestattet "Einsteins Akte" ist ein faszinierendes Dokument der deutschen Zeit- und Wissenschaftsgeschichte, das den Platz Einsteins in der Politik des Kaiserreichs, der Weimarer Republik und des Dritten Reichs beleuchtet. Das Buch basiert auf der Analyse verschiedener Akten über Einstein, überwiegend aber der Akte "Einsteins Relativitätstheorie", die so exakt, umfangreich und vielseitig wie keine andere die Komplexität der Vorgänge um Einstein erfaßt. Aus Primärquellen rekonstruiert der Autor das politische und gesellschaftliche Geschehen dieser Zeit, in dessen Verlauf Einstein gefördert, angefeindet und schließlich vertrieben wurde. Ein wichtiger Beitrag zum Verständnis für Einsteins Bruch mit Deutschland.

Vernakul Re Wissenschaftskommunikation

Vernakul  re Wissenschaftskommunikation PDF
Author: Michael Prinz
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110476959
Size: 25.27 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 513
View: 1575

Get Book

Der sich vom 16. bis zum 19. Jahrhundert vollziehende Übergang der weitgehend lateinbasierten europäischen Gelehrtenkultur zu einem vernakulär-mehrsprachigen „modernen“ Wissenschaftssystem ist bislang für den deutschen Sprachraum nur bruchstückhaft beschrieben worden. Der vorliegende, von einer Greifswalder Tagung angeregte Sammelband führt verschiedene Zugänge zusammen und konturiert damit erstmals ein disziplinenübergreifendes Forschungsfeld „Historische Gelehrten- und Wissenschaftssprachen“. In Beiträgen aus der germanistischen Sprachgeschichte, der Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, der klassischen Philologie und der Literaturwissenschaft werden zentrale Aspekte des akademischen Sprachenwechsels, der zunehmenden Etablierung der Volkssprache an den Universitäten und der Sprachenwahl im wissenschaftlichen Handlungsfeld thematisiert. Der Band bildet dabei den Auftakt zu einer neuen Publikationsreihe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Geschichte der lingua academica seit der Frühen Neuzeit zu untersuchen.

Johann Christoph Gottscheds Briefwechsel

Johann Christoph Gottscheds Briefwechsel PDF
Author: Johann Christoph Gottsched
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110183818
Size: 62.88 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 568
View: 807

Get Book

Die Überlieferung des Briefwechsels Gottscheds setzt mit dem Zeitpunkt seiner Übersiedlung nach Leipzig ein (1724). Längere Zeit bleiben die Verbindungen in die Heimat Ostpreußen, vor allem zu früheren Kommilitonen, eng und intensiv. Die Deutsche Gesellschaft in Leipzig, der Gottsched seit 1727 als Senior vorsteht, gewinnt zunehmend auswärtige Mitglieder. Deren Briefe bestimmen in einem wachsenden Maße den Inhalt der Korrespondenz. Wichtig ist schließlich der Beginn der Korrespondenz mit seiner späteren Frau, Luise Adelgunde Victorie Kulmus in Danzig. Auf Gottscheds Tätigkeit als Theaterreformer verweisen die Anfänge des Briefverkehrs mit dem Ehepaar Neuber. Für die Bände wird von den Herausgeber/-innen ein breites Angebot an Zusatzmaterialien zur Verfügung gestellt. Dieses beinhaltet ein Korrespondentenverzeichnis sowie umfangreiche Gesamtregister der Abkürzungen, Absender, Briefe, Personen und erwähnten Schriften. Die Materialien, welche bei Neuerscheinung weiterer Bände stets aktualisiert werden, können Sie kostenfrei herunterladen. Sie finden die Materialien bei der aktuellsten Ausgabe, derzeit Band 15.

Einsteins Akte

Einsteins Akte PDF
Author: Siegfried Grundmann
Publisher:
ISBN:
Size: 62.22 MB
Format: PDF
Category : Germany
Languages : de
Pages : 535
View: 2715

Get Book

1919 hat das PreuAische Ministerium fA1/4r Wissenschaft, Kunst und Volksbildung die Akte "Einsteins RelativitAtstheorie" angelegt. Der Autor, selbst Wissenschaftshistoriker, hat sie 1961 gefunden und zusammen mit anderen inzwischen identifizierten "Einstein"-Akten aus deutschen Archiven als Quellmaterial fA1/4r dieses faszinierende Buch gewAhlt. Eingeteilt in drei Abschnitte: "Im Kaiserreich"-"In der Weimarer Republik"-"Das dritte Reich" zeichnet das Buch das Einsteinbild nach, zeigt auf, wie der Wissenschaftler immer stArker durch die Ereignisse dieser turbulenten Jahre zu einer politischen Figur wurde und trAgt Neues zum besseren Verstehen fA1/4r Einstein's rigorosen Bruch mit Deutschland bei. Damit fA1/4llt der Autor eine wichtige LA1/4cke in der Einsteinliteratur.

Heidelberger Gelehrtenlexikon

Heidelberger Gelehrtenlexikon PDF
Author: Dagmar Drüll
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642762964
Size: 27.14 MB
Format: PDF
Category : Medical
Languages : de
Pages : 219
View: 5155

Get Book

Das Heidelberger Gelehrtenlexikon ist die erste systematische Zusammenstellung der Biographien aller Professoren, die von 1652 - also nach dem 30jährigen Krieg - bis 1802 der ältesten Universität Deutschlands angehörten. Dieser Band führt somit das "Heidelberger Gelehrtenlexikon 1803-1932" fort. Die Biographien geben Auskunft über Namen, Fakultätszugehörigkeit, Lehrfach und Lebensdaten des Professors sowie Informationen über seine Familienangehörigen. Daran schließt sich der akademische Lebenslauf in Stichworten an. Den Abschluß einer jeden Biographie bilden Quellennachweis, Zusammenstellung der bedeutendsten Werke des Betreffenden, Literaturangaben und Porträtnachweis. Ergänzend dazu werden exemplarisch Zitate aus Personalakten, Senatsprotokollen u.a. wiedergegeben: sie erhellen die Lebenssituation der Professoren im Kräftefeld von Universität, Kurfürst und Gesellschaft. Die 277 alphabetisch geordneten Lebensbeschreibungen vermitteln dem Leser ein Bild des akademischen Lebens an der Ruperto Carola. Für weitergehende Fragen kann auf die zitierte Literatur zurückgegriffen werden. Damit ist das Gelehrtenlexikon ein wichtiges Nachschlagewerk für Forschungen zur Wissenschafts-, Universitäts-, Sozial- und Kulturgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts.

Haus Dorf Stadt

Haus  dorf  stadt PDF
Author: Reinhold Freiherr von Lichtenberg
Publisher:
ISBN:
Size: 14.41 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Architecture, Ancient
Languages : de
Pages : 280
View: 7692

Get Book


Die Limburger Chronik

Die Limburger Chronik PDF
Author: Tilemann Elhen von Wolfhagen
Publisher:
ISBN:
Size: 31.34 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 142
View: 3824

Get Book


Briefe Ber Die Schweiz

Briefe   ber die Schweiz PDF
Author: Christoph Meiners
Publisher:
ISBN:
Size: 75.11 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages :
View: 2668

Get Book


Die Deutsche Volkssage

Die deutsche Volkssage PDF
Author: Otto Henne am Rhyn
Publisher:
ISBN:
Size: 40.92 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Germanic peoples
Languages : de
Pages : 538
View: 2656

Get Book