Barock Und Aufkl Rung

Barock und Aufkl  rung PDF
Author: Heinz Duchhardt
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110345838
Size: 57.79 MB
Format: PDF, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 320
View: 7346

Get Book

Das Standardwerk liegt in überarbeiteter Form vor: Matthias Schnettger und Heinz Duchhardt bringen den hochgelobten Oldenbourg Grundriss zu Aufklärung und Barock auf den neuesten Stand. Der Forschunsgüberblick erfasst aktuelle Strömungen und Tendenzen und die Bibliographie ist um die zentrale Literatur ergänzt, die seit der letzten Auflage erschienen ist. Der Band bleibt so ein wichtiges Hilfsmittel für alle Studierenden und Dozenten der Neueren Geschichte.

Das Zeitalter Des Absolutismus

Das Zeitalter des Absolutismus PDF
Author: Heinz Duchhardt
Publisher: De Gruyter Oldenbourg
ISBN:
Size: 79.95 MB
Format: PDF, ePub
Category : Despotism
Languages : de
Pages : 302
View: 4533

Get Book

Pressestimmen zur 2. Auflage: "Sicher ist hingegen, daß Duchardts Buch innerhalb der Reihe "Oldenbourg Grundriß der Geschichte" eine seit langem schmerzlich empfundene Lücke schließt und sich neben den Büchern von Johannes Kunisch über den Absolutismus von 1986 und von Heinz Schilling über Deutschland 1648 bis 1763 behaupten wird. Das Werk besticht überdies durch seine klare Gliederung und durch die kompetente Behandlung der "Grundprobleme und Tendenzen der Forschung" sowie nicht zuletzt durch das umfangreiche, thematisch gegliederte Literaturverzeichnis."Harm Klueting, FAZ 5.12.1989 "Darstellungsteil, Forschungsüberblick und Literaturverzeichnis bieten dem Leser in komprimierter Form einen Grundstock an Information über das Zeitalter des Absolutismus. Daß im vorliegenden Band sehr auf die Knappheit und Prägnanz der Formulierungen geachtet wurde, soll dabei besonders hervorgehoben werden." Martin Süß, Informationen für den Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrer 38 (1989) Die nun erschienene dritte Auflage zeichnet sich durch das vollständig überarbeitetete Kapitel "Grundprobleme und Tendenzen der Forschung" und einen entsprechend erweiterten Literaturteil aus. Wie bereits in den ersten beiden Auflagen erfolgt eine Charakterisierung des Zeitraums zwischen 1648/59 und den Revolutionen am Ende des 18. Jahrhunderts anhand ausgewählter Schwerpunkte, die gemeinsam zu einem umfassenden Überblick der unendlich heterogen Geschichte des Absolutismus in Europa führen.

Auf Utopias Spuren

Auf Utopias Spuren PDF
Author: Alexander Amberger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658140453
Size: 74.63 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 430
View: 920

Get Book

Vor 500 Jahren, 1516, erschien Thomas Morus’ „Utopia“. Der Text machte Furore. Er begründete eine politisch-literarische Gattung und wurde zum Namensgeber einer Tradition des politischen Denkens. Im Laufe der fünf Jahrhunderte mehrfach totgesagt, hat sich die Utopie immer wieder erneuert und ist nach wie vor lebendig. Ihre Formen reichen vom klassischen Staatsroman über Architektur, Film und Musik bis zu konkreten Umsetzungsversuchen als gelebte Utopie; ihre Intentionen von Kritik über politische Manifeste bis hin zu dystopischen Warnungen. In dieser Festschrift zum 75. Geburtstag des Utopieforschers Richard Saage werden die Gattung Utopie und ihre Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet: ausgehend von der „Utopia“ bis hin zu gegenwärtigen Utopien und Dystopien.

Dynamiken Politischer Imagination

Dynamiken politischer Imagination PDF
Author: Robert Leucht
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110433540
Size: 28.67 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 480
View: 6209

Get Book

Utopien bilden in der literarischen Moderne ein heiß umkämpftes Terrain. Dynamiken politischer Imagination rekonstruiert erstmals, wie die Gattung der Utopie zwischen 1848 und 1930 zu einem Schauplatz konkurrierender politischer Imaginationen wird und mehr als einmal verändernd auf die soziale Wirklichkeit einwirkt. In vier dichten Beschreibungen, die von den diskret formulierten Utopien des Realismus, über den Gattungsboom um 1900, die Ingenieurutopien im frühen 20. Jahrhundert bis zur Theoretisierung des Utopischen nach 1918 (Bloch, Mannheim, Musil) führen, richtet die Studie ihre Aufmerksamkeit auf große (Döblin, Stifter) und kleine Autoren sowie die zahlreichen Impulse, welche die deutschsprachige Utopie der amerikanischen, französischen und russischen Literatur verdankt. Die vorliegende Geschichte der modernen Utopie will schließlich mehr sein als 'nur' die einer literarischen Gattung und verspricht Aufschlüsse über ein kulturwissenschaftliches Problem von höherer Allgemeinheit: den Zusammenhang von Literatur und Politik. Sie lässt uns genauer sehen, welche Geschichten erzählt, welche Figuren erfunden und welche wissenschaftlichen Diskurse aufgerufen werden, um Menschen das Versprechen einer besseren Welt zu verheißen.

Digitale Souver Nit T

Digitale Souver  nit  t PDF
Author: Volker Wittpahl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662557967
Size: 61.72 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Technology & Engineering
Languages : de
Pages : 187
View: 2115

Get Book

Dieser Themenband beschäftigt sich mit Fragen der zunehmenden Automation und Vernetzung, die unseren Alltag durchdringen. Die Perspektive der Autoren erlaubt einen neuen Blick auf den Umgang und die Nutzung von Daten durch Menschen und Maschinen, sowie die Veränderung der Aufgaben und Prozesse. Die damit verbundenen Arbeitsanforderungen werden zum massiven Wandel von Berufsbildern führen, in dem einfache Tätigkeiten automatisiert und komplexe Tätigkeiten vereinfacht werden. Nicht nur das Arbeiten sondern auch das Lernen, Lehren und Forschen verändert sich durch die Digitalisierung. Die technischen Möglichkeiten wandeln die Lebenswelten mit ihren urbanen Versorgungs- und Infrastrukturen und eröffnen den Wirtschaftsräumen neue Geschäftsmodelle. Diese parallel einsetzenden Entwicklungen führen zu radikalen Umbrüchen, die in den kommenden Jahren sämtliche Aspekte der Gesellschaft verändern werden.

Einf Hrung In Das Staatsrecht

Einf  hrung in das Staatsrecht PDF
Author: Ulrich Battis
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110454491
Size: 45.13 MB
Format: PDF, ePub
Category : Law
Languages : de
Pages : 529
View: 778

Get Book

Die vorliegende Einführung in das Staatsrecht ist als Studienbuch für Leser konzipiert, die noch keine Vorkenntnisse im öffentlichen Recht aufweisen. Sie behandelt staatsrechtliche Grundbegriffe. Nach einleitenden Darlegungen insbesondere zum Gehalt und zur Funktion der Verfassung sowie zu Problemen der Verfassungsinterpretation werden die verfassungsgestaltenden Grundentscheidungen für die Republik, die Demokratie, den Bundesstaat, den Sozialstaat und den Rechtsstaat vorgestellt. Daran schließt sich die Darstellung der einzelnen Grundrechte mit dem Schwerpunkt der allgemeinen Grundrechtslehren an.

Freund Feind Denken

Freund Feind Denken PDF
Author: Rüdiger Voigt
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3748908474
Size: 20.98 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 294
View: 495

Get Book

Carl Schmitt hat die entscheidende Bedeutung des Freund-Feind-Gegensatzes für das Politische hervorgehoben. gegen eine existentielle Bedrohung oder gar seine eigene Vernichtung anzugehen. Ist der Zusammenhang zwischen dem Feindbegriff und dem Politischen heute noch zeitgemäß? Oder muss einerseits das Politische ganz anders definiert und andererseits das Problem der Feindschaft jenseits des Politischen behandelt werden? Seit der Veröffentlichung der 1. Auflage hat sich das Thema "Feindschaft" keineswegs erledigt, wie die jüngsten Terroranschläge zeigen. Vielmehr scheint der Hass auf Andersdenkende sogar noch zuzunehmen, die dann als "Feinde" verteufelt werden. Dieser Entwicklung wird in den Beiträgen zur 2. Auflage nachgegangen. Mit Beiträgen von Harald Bergbauer, Wolfgang Bergem, Carina Barbosa Gouvêa, Manfred Gangl, Peter Nitschke, Pier Paolo Portinaro, Samuel Salzborn, Peter Schröder, Ulrich Thiele, Udo Tietz, Pedro Hermilio Villas Bôas Castelo Branco, Rüdiger Voigt und Benno Zabel.

Satiren Sermones Briefe Epistulae

Satiren   Sermones   Briefe   Epistulae PDF
Author: Horaz
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050091894
Size: 79.96 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : en
Pages : 408
View: 5136

Get Book

Seine subtile Ironie, auch Selbstironie, ließ Quintus Horatius Flaccus (65-8 v. Chr.) zum Meister der genuin römischen Dichtungsform der Satiren (satura) werden. Die Schärfe seines Vorgängers Lucilius wie die des Juvenal, der ihm folgen sollte, sind Horaz freilich fremd: ridentem dicere verum (lachend - aber ohne zu verletzen - will er die Wahrheit sagen). Durch bewusste Regelverstöße (einsilbige Wörter am Schluss, Gebrauch umgangssprachlicher Wendungen u.ä.) verlieren die Hexameter ihre gravitätische Art, und die Verse plätschern als reizvolles Geplauder dahin, denen man die sorgfältige Durcharbeitung und Stilisierung kaum anmerkt. In den Epistulae, seinem Alterswerk, gibt sich Horaz gereift, ein Wahrheitssucher möchte er werden und wendet sich populärphilosophischen Fragen und literarischen Problemen zu. De arte poetica, die dritte Epistel des zweiten Briefe-Buches, kreist um Fragen des Stils und der Charakterzeichnung.

Chile Heute

Chile heute PDF
Author: Peter Imbusch
Publisher:
ISBN:
Size: 43.34 MB
Format: PDF
Category : Chile
Languages : de
Pages : 957
View: 3005

Get Book


Zeitgeschichte In Ovids Metamorphosen

Zeitgeschichte in Ovids Metamorphosen PDF
Author: Ulrich Schmitzer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110948036
Size: 29.94 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 385
View: 521

Get Book

Die Beiträge zur Altertumskunde enthalten Monographien, Sammelbände, Editionen, Übersetzungen und Kommentare zu Themen aus den Bereichen Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie, Alte Geschichte, Archäologie, Antike Philosophie sowie Nachwirken der Antike bis in die Neuzeit. Dadurch leistet die Reihe einen umfassenden Beitrag zur Erschließung klassischer Literatur und zur Forschung im gesamten Gebiet der Altertumswissenschaften.