PDF Search: privatschulen versus staatliche schulen

Privatschulen Versus Staatliche Schulen

Privatschulen versus staatliche Schulen PDF
Author: Aydin Gürlevik
Publisher: Springer-Verlag
Release Date: 2013-03-28
Book Size: 20.48 MB
Book Format: PDF
Category : Education
Languages : un
Pages : 305
View: 2079

Get Book

Privatschulen Versus Staatliche Schulen

by Aydin Gürlevik, Privatschulen Versus Staatliche Schulen Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Privatschulen Versus Staatliche Schulen book, Staatliche Schulen sind in die Kritik geraten, was sich u.a. an einer stark gewachsenen Privatschullandschaft in Deutschland ablesen lässt. Ob aber Privatschulen tatsächlich eine bessere Alternative bedeuten, ist allein in diesem Trend nicht zu erkennen. Tatsächlich steht eine systematische Gegenüberstellung 'private' versus 'staatliche' Schule aus bildungs- und erziehungswissenschaftlicher Perspektive bisher nicht zur Verfügung. An diesem Punkt setzt dieser Band an, indem erstmals ein umfassender und systematischer Vergleich vorgenommen wird und damit neue Perspektiven für die Schulentwicklung dargestellt werden.



Aydin G Rlevik Christian Palentien Robert Heyer Hrsg Privatschulen Versus Staatliche Schulen Wiesbaden Springer Vs 2013 Sammelrezension

Aydin G  rlevik Christian Palentien Robert Heyer  Hrsg    Privatschulen versus staatliche Schulen  Wiesbaden  Springer VS  2013         Sammelrezension  PDF
Author: Tanja Mayer
Publisher:
Release Date: 2014
Book Size: 54.73 MB
Book Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : un
Pages :
View: 6660

Get Book

Aydin G Rlevik Christian Palentien Robert Heyer Hrsg Privatschulen Versus Staatliche Schulen Wiesbaden Springer Vs 2013 Sammelrezension

by Tanja Mayer, Aydin G Rlevik Christian Palentien Robert Heyer Hrsg Privatschulen Versus Staatliche Schulen Wiesbaden Springer Vs 2013 Sammelrezension Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Aydin G Rlevik Christian Palentien Robert Heyer Hrsg Privatschulen Versus Staatliche Schulen Wiesbaden Springer Vs 2013 Sammelrezension book,



Sind Privatschulen Besser Als Ffentliche Schulen Eine Betrachtung Auf Grundlage Empirischer Befunde

Sind Privatschulen besser als   ffentliche Schulen  Eine Betrachtung auf Grundlage empirischer Befunde PDF
Author:
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2018-04-09
Book Size: 74.46 MB
Book Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : un
Pages : 18
View: 2514

Get Book

Sind Privatschulen Besser Als Ffentliche Schulen Eine Betrachtung Auf Grundlage Empirischer Befunde

by , Sind Privatschulen Besser Als Ffentliche Schulen Eine Betrachtung Auf Grundlage Empirischer Befunde Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Sind Privatschulen Besser Als Ffentliche Schulen Eine Betrachtung Auf Grundlage Empirischer Befunde book, Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht der Frage nach, ob Privatschulen besser sind als öffentliche Schulen. Auf Grundlage empirischer Daten und deren Diskussion und Interpretation wird der Versuch unternommen, entsprechend dem begrenzten Rahmen dieser Arbeit, eine knappe aber fundierte Antwort auf diese Frage zu geben. Im zweiten Teil der Arbeit wird der Themenkomplex Privatschulen aus theoretischer Perspektive beleuchtet. Was sind Privatschulen? Welche aktuellen statistischen Daten gibt es? Und welche Diskussionen und Kontroversen ergeben sich aus diesem Thema für den erziehungswissenschaftlichen Diskurs. Im empirischen Teil der Arbeit, Teil drei, wird der allgemeine Forschungstand dargestellt, thementypische Diskussionen anhand von Studienergebnissen erläutert. Überdies wird anhand von 2 Studien das Thema der Leistungsfähigkeit in den Blick genommen. Die Arbeit schließt, mit einer Bewertung und Diskussion der empirischen Daten in Teil vier, ab.



Privatschulen Heute Erziehungsziele Und Soziale Wirklichkeit

Privatschulen heute   Erziehungsziele und soziale Wirklichkeit PDF
Author: Volker Vahl
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2007
Book Size: 50.33 MB
Book Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : un
Pages : 28
View: 7572

Get Book

Privatschulen Heute Erziehungsziele Und Soziale Wirklichkeit

by Volker Vahl, Privatschulen Heute Erziehungsziele Und Soziale Wirklichkeit Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Privatschulen Heute Erziehungsziele Und Soziale Wirklichkeit book, Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Soziologie, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universitat - Universitat der Bundeswehr Hamburg (Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zahl der Schuler an Privatschulen steigt, trotz sinkender Schulerzahlen in allgemeinbildenden Schulen, schon seit Jahren stetig an. Jahrlich sind es etwa 0,5 -1,5 Prozent mehr. Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit den Schulen, die nicht wie die meisten Schulen vom Staat getragen werden. Oft bezeichnet man solche Schulen als Privatschule," Schule in freier Tragerschaft" oder auch Nicht offentliche Schule." Offentliche Schulen" sind all die Schulen, die vom Staat, Bundeslandern und Gemeinden getragen werden, auch staatliche Schulen" genannt. Heute gibt es eine Vielzahl von Grunden, wieso Eltern ihre Kinder auf Privatschulen schicken. Vielleicht liegt es an den sich standig andernden Lehrplanen und Schulreformen, bei denen die Eltern erkennen, dass es ihrem Kind schwer fallt, sich den neuen Situationen und Anderungen anzupassen. Andere Eltern befurchten vielleicht, dass ihre Kinder in Schulen, die von Kindern jeglicher Herkunft besucht werden, in schlechte Gesellschaft geraten. Dieser Trend setzt meist erst nach Beendigung der Grundschule ein. Ein weiterer Grund waren die nostalgischen Erinnerungen der Eltern an ihre eigene Schulzeit in einer Privatschule. Deren Kinder sollen die gleichen Erlebnisse und Erfahrungen sammeln, wie sie damals. Auch die Konfession der Eltern konnte die Wahl einer nicht offentlichen Schule beeinflussen, wenn diese einer kirchlichen Tragerschaft unterliegt. Eines der haufigsten Argumente ist der traditionelle Wunsch der Eltern, dass ihr Kind die Arztpraxis oder die Anwaltskanzlei der Familie ubernehmen soll. Dazu ist es notwendig, dass ihr Kind Traumnoten in der Schule erzielt und diese nur an einer besseren Schule" sicher erhalt. Weiter kann festgestellt werden, dass dem Ruf der Schulen in freier Tragerschaft eine besondere Bed"



Privatschulen Der Einstieg In Das Karrierenetzwerk

Privatschulen  Der Einstieg in das Karrierenetzwerk PDF
Author: Martin K”hler
Publisher: Diplomica Verlag
Release Date: 2012-06
Book Size: 80.24 MB
Book Format: PDF, Docs
Category : Education
Languages : un
Pages : 124
View: 2500

Get Book

Privatschulen Der Einstieg In Das Karrierenetzwerk

by Martin K”hler, Privatschulen Der Einstieg In Das Karrierenetzwerk Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Privatschulen Der Einstieg In Das Karrierenetzwerk book, Das ”ffentliche Interesse an Bildung hat in den letzten Jahren in Deutschland stetig zugenommen. Beginnend mit der frhkindlichen Bildung (?Frhf”rderung?) sorgen sich Eltern um die bestm”gliche Ausbildung ihrer Kinder und das damit assoziierte Kindeswohl. Dies zeigt sich allein dadurch, dass 75% der Eltern den Schulabschluss ihres Kindes als ?sehr wichtig? einstufen. Mit dieser erh”hten Sensibilit„t der Eltern geht ein Vertrauensverlust gegenber dem staatlichen Schulsystem einher. Eltern ergreifen die Selbstinitiative und bemhen sich unabh„ngig vom ”ffentlichen Bildungsauftrag pers”nlich um die F”rderung ihrer Kinder. Die zunehmende Nachfrage nach privaten Bildungseinrichtungen, sei es nach Privatschulen oder privaten Nachhilfeeinrichtungen, und die damit einhergehende St„rkung des dritten Sektors gelten als Zeugnis dieser (bedrohlichen) Entwicklung. So ergibt eine Studie der Zeitschrift ?Eltern? im Auftrag des FORSA-Instituts, dass 54% der Eltern ihre Kinder auf eine Privatschule schicken wrden, sofern sie es sich finanziell leisten k”nnten. Paradoxerweise spielt der Privatschulbereich in der Bildungsforschung bislang jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Aufgrund dessen orientiert sich das vorliegende Buch an folgenden Leitfragen: Gibt es tats„chlich eine rapide ansteigende Zunahme von Privatschulen? Geht diese Entwicklung mit den PISA-Ergebnissen einher? Sind Privatschulen tats„chlich ?besser? als die staatlichen Schulen? Was sind die wirklichen Beweggrnde fr Eltern, ihre Kinder an einer privaten Einrichtung unterrichten zu lassen? Dabei geht es nicht nur darum, die einzelnen Leitfragen separat zu er”rtern. Vielmehr sollen die Wechselbeziehungen aufgezeigt werden und m”gliche Widersprche zwischen den in der Presse und von Eltern kolportierten subjektiven Eindrcken mit wissenschaftlichen Daten in Verbindung gesetzt werden.



Die Geschichte Und Die Sozialen Auswirkungen Der Privatschulen In Deutschland

Die Geschichte und die sozialen Auswirkungen der Privatschulen in Deutschland PDF
Author: Eleni Rigaki
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2005-11-22
Book Size: 21.36 MB
Book Format: PDF
Category : Education
Languages : un
Pages : 18
View: 533

Get Book

Die Geschichte Und Die Sozialen Auswirkungen Der Privatschulen In Deutschland

by Eleni Rigaki, Die Geschichte Und Die Sozialen Auswirkungen Der Privatschulen In Deutschland Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Die Geschichte Und Die Sozialen Auswirkungen Der Privatschulen In Deutschland book, Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Pädagogik), 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Schulen, die nicht wie die meisten Schulen vom Staat getragen werden. Oft bezeichnet man solche Schulen als „Privatschulen“, „Schulen in freier Trägerschaft“, „Freie Schulen“ oder auch „nicht öffentliche Schulen“. Nach einem historischen Überblick der Privatschule werden ihre rechtliche Lage sowie drei verschiedene Arten von Privatschulen dargestellt. Schließlich wird ein Vergleich zwischen den öffentlichen Schulen und den Privatschulen versucht, durch den die Vor- und Nachteile beider Schularten aufgezeigt werden.



Handbuch Bildungsreform Und Reformp Dagogik

Handbuch Bildungsreform und Reformp  dagogik PDF
Author: Heiner Barz
Publisher: Springer-Verlag
Release Date: 2017-07-24
Book Size: 37.26 MB
Book Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 623
View: 3757

Get Book

Handbuch Bildungsreform Und Reformp Dagogik

by Heiner Barz, Handbuch Bildungsreform Und Reformp Dagogik Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Handbuch Bildungsreform Und Reformp Dagogik book, Das Handbuch bietet einen wissenschaftlich fundierten Einstieg und Überblick in Geschichte und Gegenwart der Reformbestrebungen im Bildungsbereich. Thematisiert werden die historischen Erneuerungsimpulse und deren gesellschaftliche Einbettung und wirkungsgeschichtlichen Konsequenzen bis in die Gegenwart. Systematisch erschließt das Handbuch die vielfältigen, auch internationalen Ansätze von Reformpädagogik und Bildungsreform und stellt grundlegende Informationen für Forschung, Studium, Lehre und die Bildungspraxis für Schulverwaltung und Schulmanagement zur Verfügung.



Freie Schulen Staatsschulen Privatschulen

Freie Schulen  Staatsschulen  Privatschulen PDF
Author: Wiebke Boden
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2007
Book Size: 75.35 MB
Book Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : un
Pages : 28
View: 3821

Get Book

Freie Schulen Staatsschulen Privatschulen

by Wiebke Boden, Freie Schulen Staatsschulen Privatschulen Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Freie Schulen Staatsschulen Privatschulen book, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Padagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: sehr gut, Gottfried Wilhelm Leibniz Universitat Hannover (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Der Arbeitsplatz des Lehrers: Schulinstitution, -entwicklung und -qualitat, Sprache: Deutsch, Abstract: Bedingt durch diverse Veroffentlichungen in der einschlagigen Presse uber das Fur und Wider von neugegrundeten, privaten Universitaten in Deutschland, stellte ich mir bereits seid langerem die Frage: Kann man eigentlich charakteristische und wesentliche Merkmale dieser Universitaten auch auf die Ebene der allgemeinbildenden Schulen projizieren'." Ich musste mir eingestehen, dass mein Wissenstand, besonders uber den Schulzweig Privatschulen, mehr als durftig war. Dabei kann es doch ohne weiteres sein, dass ich nach Beendigung meines Studiums vor der Wahl stehe, ob ich in einer Staatsschule oder einer Privatschule unterrichten werde. Um dieses Wissensdefizit aufzuarbeiten, wahlte ich fur meine Ausarbeitung das Thema: Freie Schulen- Privatschulen- Staatsschulen.""



Gestalten Sich Die M Glichkeiten Elterlicher Partizipation An Privatschulen Umfassender Als An Staatlichen Schulen

Gestalten sich die M  glichkeiten elterlicher Partizipation an Privatschulen umfassender als an staatlichen Schulen  PDF
Author: Denise Krüger
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2010-12-16
Book Size: 77.17 MB
Book Format: PDF
Category : Education
Languages : un
Pages : 6
View: 5228

Get Book

Gestalten Sich Die M Glichkeiten Elterlicher Partizipation An Privatschulen Umfassender Als An Staatlichen Schulen

by Denise Krüger, Gestalten Sich Die M Glichkeiten Elterlicher Partizipation An Privatschulen Umfassender Als An Staatlichen Schulen Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Gestalten Sich Die M Glichkeiten Elterlicher Partizipation An Privatschulen Umfassender Als An Staatlichen Schulen book, Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: keine, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Veranstaltung: Partizipation in der Schulentwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Fachkundige Stimmen aus Bildung und Politik verkünden einen regelrechten „Boom“ von Privatschulen in den letzten Jahren. Die Zahl der Neugründungen privater Schulen ist so hoch wie nie zuvor. Bestehende Schulen in privater Trägerschaft vermelden einen rasanten Anstieg der Schülerzahlen. Und dabei hinkt das derzeitige Angebot der Nachfrage noch weit hinterher. Diese aktuellen Tendenzen spiegeln zum Einen das wachsende Bildungsinteresse vieler Eltern und ihren Wunsch nach mehr Alternativität und Pluralität im Schulsystem. Andererseits wird darin auch deutlich, dass offenbar viele Eltern trotz (oder gerade wegen?) der angespannten wirtschaftlichen Lage in Deutschland für eine gute Beschulung ihrer Kinder tief in die Tasche greifen. So ist ein von Angebot und Nachfrage bestimmter Bildungsmarkt entstanden, bei dem die Eltern gewissermaßen die Rolle von aktiven „Schulkonsumenten“ (Ullrich / Strunck 2009, S. 240) einnehmen. Vor diesem Hintergrund ergibt sich für mich die Frage, inwieweit die privaten Schulen das Bildungsinteresse der Eltern durch umfassende Möglichkeiten elterlicher Partizipation aufnehmen. Diesbezüglich ist die Annahme naheliegend, dass an den Privatschulen mit der finanziellen Aufwendung der Eltern für den Schulbesuch gleichzeitig eine bewusstere Berücksichtigung ihrer Ansprüche und Wünsche einhergeht, als dies vergleichsweise an staatlichen Schulen der Fall ist. Diese These soll im Folgenden diskutiert werden unter Bezugnahme des Aufsatzes „Eltern und Lehrer in Privatschulen – Mehr pädagogische Kooperation durch größere Freiheit?“ von F. J. Krämer, der darin die Frage nach der Eltern-Partizipation an Privatschulen um den Aspekt der grundsätzlichen schulorganisatorischen Freiheiten privater Schulen erweitert.



Das Verh Ltnis Von Familie Und Schule An Privatschulen

Das Verh  ltnis von Familie und Schule an Privatschulen PDF
Author: Denise Krüger
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2010-11-22
Book Size: 61.75 MB
Book Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : un
Pages : 27
View: 5929

Get Book

Das Verh Ltnis Von Familie Und Schule An Privatschulen

by Denise Krüger, Das Verh Ltnis Von Familie Und Schule An Privatschulen Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Das Verh Ltnis Von Familie Und Schule An Privatschulen book, Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik), Veranstaltung: Schule und Familie – eine heikle Beziehung , Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Pisa und Co sind Bildung und Erziehung stärker denn je in den Blickpunkt geraten - nicht nur in der wissenschaftlichen Diskussion, sondern auch im häuslichen Kreis der Familie. Bei immer mehr Eltern wächst das Bewusstsein für den Wert der Bildung, wie schon allein die steigenden Verkaufszahlen unzähliger Ratgeberliteratur für Eltern oder der große Erfolg von TV-Shows à la „Die Supernanny“ zeigen. In der gegenwärtigen Krise der Staatsschule vermelden besonders die Schulen in privater Trägerschaft eine stark steigende Nachfrage. Trotz (oder gerade wegen?) der angespannten wirtschaftlichen Lage greifen viele Eltern heute für eine gute Beschulung ihrer Kinder tief in die Tasche. So ist zuneh-mend ein von Angebot und Nachfrage bestimmter Bildungsmarkt entstanden, bei dem die Eltern die Rolle von aktiven „Schulkonsumenten“ einnehmen. Vor diesem Hintergrund ergibt sich für mich die Frage, wie sich das zumeist spannungsreiche Verhältnis von Familie und Schule im Bereich der privaten Schuleinrichtungen gestaltet. Damit verbunden sind für mich die drei nachfolgenden Hypothesen: 1) Private Schulen sehen die Eltern als Kunden, auf die möglichst höflich und rücksichtsvoll einzugehen ist. 2) Mit der Bezahlung für den Schulbesuch seitens Eltern geht zugleich eine bewusstere Berücksichtigung der elterlichen Ansprüche und Wünsche durch die Schule einher. 3) An Privatschulen haben Eltern mehr Partizipationsmöglichkeiten, die sich besonders auf eine Mitentscheidung richten. Ehe ich mich gezielt dem Verhältnis von Familie und Schule widmen werde, soll zunächst eine Darstellung des Privatschulwesens in Deutschland erfolgen. Anschließend werden einige historische und rechtliche Hintergründe sowie verschiedene theoretische Positions-bestimmungen zum Spannungsfeld „Familie – Schule“ aufgezeigt. Nach einigen allgemeinen Bemerkungen zur Kooperation von Eltern und Schule in der Praxis, möchte ich den Blick speziell auf die Privatschulen lenken. Anhand eines Elternbriefes, den ich interpretieren und hinsichtlich des zugrundeliegenden Verhältnisses der Schule gegenüber dem Elternhaus analysieren werde, werde ich dann die von mir aufgestellten Hypothesen überprüfen. Ein abschließendes Resümee soll meine Erkenntnisse zusammenfassend reflektieren.



Privatschulen In Deutschland

Privatschulen in Deutschland PDF
Author: Helmut E. Klein
Publisher:
Release Date: 2007
Book Size: 49.65 MB
Book Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Private schools
Languages : un
Pages : 76
View: 2428

Get Book

Privatschulen In Deutschland

by Helmut E. Klein, Privatschulen In Deutschland Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Privatschulen In Deutschland book,



Schule Und Reform

Schule und Reform PDF
Author: Flavian Imlig
Publisher: Springer-Verlag
Release Date: 2018-01-10
Book Size: 21.43 MB
Book Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 298
View: 2657

Get Book

Schule Und Reform

by Flavian Imlig, Schule Und Reform Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Schule Und Reform book, Der Band verbindet theoretische und empirische Reflexionen über die Beschaffenheit von Schul- und Bildungsreformen und versucht, grundlegende, überdauernde, institutionelle und prozedurale Merkmale von und erklärende Faktoren hinter solchen Reformen herauszuarbeiten. Auf der Basis historischer und aktueller Analysen werden Fragen nach der theoretischen Fassbarkeit von Bildungs- und Schulreformen gestellt und Antworten in Richtung einer Theorie der Bildungs- und Schulreform skizziert. Der Inhalt · Veränderungsabsichten und Reformprogramme im Bildungsbereich · Handlungskoordination, Reformstrukturen und -prozesse · Folgen und Wirkungen von Schul- und Bildungsreformen Die Zielgruppen · Fachwissenschaftler*innen und Studierende der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft · Verantwortliche von Bildungseinrichtungen und der Bildungsadministration · Bildungspolitiker*innen sowie bildungspolitisch Interessierte Die Herausgeber und die Herausgeberin Flavian Imlig ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Bildungsdirektion des Kantons Zürich. Dr. Lukas Lehmann ist Leiter der Grundausbildung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Dr. Karin Manz ist Professorin für Unterrichtsentwicklung und Unterrichtsforschung an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz.