PDF Search: online recruitment die zukunft der personalbeschaffung f r unternehmen

Online Recruitment Die Zukunft Der Personalbeschaffung F R Unternehmen

Online Recruitment  Die Zukunft der Personalbeschaffung f  r Unternehmen  PDF
Author: Philipp Scholl
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2019-12-17
Book Size: 10.74 MB
Book Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 17
View: 3588

Get Book

Online Recruitment Die Zukunft Der Personalbeschaffung F R Unternehmen

by Philipp Scholl, Online Recruitment Die Zukunft Der Personalbeschaffung F R Unternehmen Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Online Recruitment Die Zukunft Der Personalbeschaffung F R Unternehmen book, Fachbuch aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Führung und Personal - Recruiting, Note: 1,7, Fachhochschule der Wirtschaft Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studienarbeit setzt sich als Ziel, dass der Leser über den Begriff „Online Recruitment“ aufgeklärt wird und einen Einblick erhält, in welcher Form die Unternehmen im Bereich des Online Recruitments bereits agieren. Im ersten Abschnitt wird zunächst der Begriff des Online Recruitments erläutert. Zudem werden die grundsätzlichen Arten des Online Recruitments aufgezeigt, welche anhand von zwei Kategorien (passive Sourcing, active Sourcing) eingeordnet werden. Anschließend erhält der Leser eine Übersicht über die bereits existierende Nutzung der Online Recruitment-Instrumente, sowie eine Aufzählung der Vor- und Nachteile. Zusätzlich wird die heutige Bedeutsamkeit näher erläutert und anhand von statistischen Datenerhebungen unterstrichen. Im letzten Abschnitt werden die wichtigsten Zahlen und Erkenntnisse komprimiert zusammengefasst. Finalisiert wird der letzte Abschnitt durch den Ausblick. Mithilfe von den vorher erörterten statistischen Werten bilden sich Annahmen für die Zukunft über bisherige Techniken des Recruitments. Die letzten Sätze beschäftigen sich mit noch bestehenden Problemstellungen im Bereich des Online Recruitments sowie eines Vorschlages für eine zukünftige Studienarbeit in diesen Bereich.



Wirkungsfaktoren Von Social Media Recruiting Eine Analyse Aus Sicht Einer Studentischen Zielgruppe

Wirkungsfaktoren von Social Media Recruiting  Eine Analyse aus Sicht einer studentischen Zielgruppe PDF
Author: Kai Wichelmann
Publisher: Diplomica Verlag
Release Date: 2013-11
Book Size: 41.50 MB
Book Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 100
View: 1770

Get Book

Wirkungsfaktoren Von Social Media Recruiting Eine Analyse Aus Sicht Einer Studentischen Zielgruppe

by Kai Wichelmann, Wirkungsfaktoren Von Social Media Recruiting Eine Analyse Aus Sicht Einer Studentischen Zielgruppe Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Wirkungsfaktoren Von Social Media Recruiting Eine Analyse Aus Sicht Einer Studentischen Zielgruppe book, Social Media Recruiting hat dem Sektor der Personalbeschaffung neue Perspektiven eröffnet. Doch wie ist der Einfluss von Social Media Recruiting innerhalb der Branche zu bewerten? Dieses Fachbuch gibt Aufschluss über den vollzogenen Perspektivenwechsel. Dabei liegt der Fokus auf einer Betrachtung der Generation Y und der Untersuchung der Frage, wie deren Sichtweise die Kommunikationsmechanismen zwischen Bewerber und Unternehmen verändert. Die Zeiten, in denen Bewerber lediglich als Bittsteller für die Unternehmen fungieren, sind vorbei. Unternehmen sind bei der Personalbeschaffung auf einen intensiven Social Media Dialog angewiesen, in dem neben einer schnellen Feedbackorientierung auch eine gesellschaftliche Positionierung deutlich wird. Mit anderen Worten: Eine Profilierung über den Markenkern ist in der heutigen webbasierten Kommunikationsgesellschaft nicht mehr ausreichend. Dieses Fachbuch analysiert zunächst die klassischen Methoden des Personalrecruitings, um dann Bezug auf die Erwartungen und Präferenzen der sogenannten Generation Y zu nehmen. Über welche Social Media Kanäle ist Recruiting in der heutigen Zeit möglich? Welche Portale gibt es? Welche Zukunftsperspektiven gibt es für den Sektor des Social Media Recruitings? Begleitend werden Themen wie Datenschutz im Zeitalter des Web 2.0 reflektiert. Auch die Internetpositionierung bei der Personalbeschaffung vor dem Hintergrund notwendiger SEO-Tools und Prozessoptimierung ist Gegenstand dieses Buches. Anhand einer explorativen Imagestudie werden verschiedene Behandlungspunkte aus Sicht einer studentischen Zielgruppe erörtert. Wie werden die Methoden des Social Media Recruitiung allgemein gekannt, welche Erfahrungen gibt es? Dabei fällt der Blick auf die Bewertung der Generationseigenschaften. Dieses Fachbuch soll eine zeitgerechte Analyse des Themas Social Media Recruiting leisten und einen Mehrwert durch die Bereitstellung von Handlungsoptionen, sowohl für Unternehmen als auch für Rezipienten, liefern.



E Recruiting Personalbeschaffung Im Internet

E Recruiting  Personalbeschaffung im Internet PDF
Author: Pia Sasse
Publisher: diplom.de
Release Date: 2002-08-14
Book Size: 18.77 MB
Book Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 98
View: 7065

Get Book

E Recruiting Personalbeschaffung Im Internet

by Pia Sasse, E Recruiting Personalbeschaffung Im Internet Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download E Recruiting Personalbeschaffung Im Internet book, Inhaltsangabe:Einleitung: Im Zentrum dieser Diplomarbeit steht die folgende Frage: Welchen Stellenwert und welche Vorteile hat das E-Recruiting, d.h. die Personalbeschaffung mittels des Mediums Internet, im Vergleich zu den klassischen Rekrutierungsinstrumenten gegenwärtig und in Zukunft. Die Untersuchung dieser Frage erfolgt sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht. Das Personalmarketing und Recruiting qualifizierter Mitarbeiter steht derzeit wieder einmal vor großen Herausforderungen: Der Arbeitsmarkt hat sich - wie zu Zeiten der Vollbeschäftigung in den 60er Jahren - zu einem Bewerbermarkt entwickelt. Unternehmen befinden sich im sogenannten War of Talents , der geprägt ist durch die Konkurrenz um Bewerber mit vielfach ähnlichen Qualifikationsprofilen. Ein deutlicher Anstieg der Fluktuationen erschwert die Situation zusätzlich: Lag die Quote noch 1990 bundesweit bei etwa einem Prozent, geht man mittlerweile von etwa sechs bis acht Prozent aus. In diesem Umfeld genügen die traditionellen Instrumente des Personalmarketings und Recruitings allein nicht mehr. Potenzielle Bewerber müssen heute auf vielfältige Weise angesprochen werden: Neben den Printmedien und dem direkten Bewerberkontakt auf Recruitment-Veranstaltungen spielt das Internet eine zunehmend wichtige Rolle zur erfolgreichen Bewerberansprache. In vielen Unternehmen hat sich das Medium Internet inzwischen als ein neuer Ansatz mit wachsendem Potenzial für eine effektive Personalrekrutierung etabliert, da sich darüber Personalressourcen schneller, gezielter und vor allem kostengünstiger beschaffen lassen als auf den bisherigen klassischen Wegen. Gang der Untersuchung: Um für den Gang der Untersuchung ein einheitliches Verständnis zu gewährleisten, wird zu Beginn der Arbeit in Kapitel zwei auf den klassischen, mehrstufigen Prozess der Personalrekrutierung sowie das für den weiteren Verlauf maßgebliche Medium Internet als wesentliche Grundlagen eingegangen. Dabei beschreibt der erste Teil dieses Kapitels die einzelnen Prozessschritte des Personalrekrutierungsprozesses, von der Festlegung des Anforderungsprofils über den Such- bzw. Beschaffungsvorgang bis hin zur Einstellung. Der zweite Teil dieses Kapitels wird die Funktionsweise und den Aufbau des Mediums Internet in komprimierter Form durchleuchten. Die vielfältigen Informations- und Kommunikationsdienste, die das Internet seinen Nutzern bietet, werden nur kurz behandelt. Eine weitergehende Vertiefung erscheint nicht [...]



Die Zukunft Des Arbeitsmarktes Eine Analyse Von E Recruiting Und Der Klassischen Personalbeschaffung

Die Zukunft des Arbeitsmarktes  Eine Analyse von E Recruiting und der klassischen Personalbeschaffung PDF
Author: David Tolle
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2017-05-08
Book Size: 16.95 MB
Book Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 50
View: 3647

Get Book

Die Zukunft Des Arbeitsmarktes Eine Analyse Von E Recruiting Und Der Klassischen Personalbeschaffung

by David Tolle, Die Zukunft Des Arbeitsmarktes Eine Analyse Von E Recruiting Und Der Klassischen Personalbeschaffung Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Die Zukunft Des Arbeitsmarktes Eine Analyse Von E Recruiting Und Der Klassischen Personalbeschaffung book, Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,7, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Frankfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund der demographischen Veränderungen einhergehend mit dem Fachkräftemangel bei deutschen Unternehmen verlangt eine nachhaltige Personalgewinnung neue Wege. Hierbei spielen nicht nur der Mangel an geeigneten Kandidaten, sondern auch die Veränderung der entsprechenden Kommunikationskanäle eine große Rolle. An Bedeutung gewinnt im Recruiting-Prozess um die Generation Y immer mehr die richtige Zielgruppenansprache. In diesem Zusammenhang ergeben sich folgende Leitfragen: Warum ist ein Unternehmen attraktiv für Kandidaten? Welche Suchaktivitäten vollziehen die Arbeitskräfteanbieter bezüglich ihres künftigen Arbeitgebers? Wie gestaltet sich die Bewerbung und warum ist die digitale Version die Zukunft des Recruiting? Daran schließt sich die Frage an, die am Ende dieser Arbeit beantwortet werden soll: Kann und wird das e-Recruiting das traditionelle Verfahren zur Personalbeschaffung verdrängen können?



Die Besonderheiten F R Unternehmen Bei Der Personalbeschaffung Ber Das Internet

Die Besonderheiten f  r Unternehmen bei der Personalbeschaffung   ber das Internet PDF
Author: Hamide, Cigdem Blatz
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2008-02-01
Book Size: 62.43 MB
Book Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 32
View: 1200

Get Book

Die Besonderheiten F R Unternehmen Bei Der Personalbeschaffung Ber Das Internet

by Hamide, Cigdem Blatz, Die Besonderheiten F R Unternehmen Bei Der Personalbeschaffung Ber Das Internet Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Die Besonderheiten F R Unternehmen Bei Der Personalbeschaffung Ber Das Internet book, Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hamburger Fern-Hochschule, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahren hat das Internet zunehmend an Bedeutung gewonnen. Es gibt kaum noch Bereiche, ob privat oder geschäftlich, in denen Computer und Internet nicht genutzt werden. Das Internet wird nicht nur zur Informationsbeschaffung und –recherche, sondern beispielsweise auch zum An- und Verkauf von Waren, Dienstleistungen oder zur Kommunikation genutzt. Durch den Prozess der Globalisierung werden nahezu alle Unternehmen von der schnell voranschreitenden Technologisierung erfasst. Die letzten Jahrzehnte sind durch einen gleichmäßigen Anstieg der internationalen Verflechtungen der Volkswirtschaft und der grenzüberschreitenden Geschäftstätigkeit von Unternehmen gekennzeichnet, wobei diese Entwicklung ein weltweit zu beobachtendes Phänomen ist (vgl. MACHARZINA 1995, 717). Die zunehmend erforderliche Kundennähe und der starke Konkurrenzdruck zwingen Unternehmen dazu, vom reinen Export wegzugehen und sich stärker auf den Weltmärkten durch Tochtergesellschaften, Führungskräfte oder Mitarbeiter aus der Muttergesellschaft zu präsentieren (vgl. SCHERM 1995, 1). Die daraus resultierenden Anpassungsmaßnahmen und –notwendigkeiten betreffen nahezu alle Funktionsbereiche eines Unternehmens und somit auch den Personalbereich. Ein vorrangiges Problem der Unternehmen und somit des zugehörigen Personalwesens besteht darin, die benötigten „ ... personellen Ressourcen in der gewünschten Quantität und Qualität, zur rechten Zeit und am rechten Ort bereitzustellen ...“ (STAEHLE 1994, 736) und den zunehmenden Bedarf an Führungskräften und Mitarbeitern zu decken. Unter Personalmanagement versteht man die „...mit der Beschaffung, dem Einsatz, der Aus- und -weiterbildung, Entlohnung, Beförderung und Beurteilung von Mitarbeitern verbundenen Aktivitäten im Unternehmen ...“ (PERLITZ 1997, 467). Der Stellenmarkt ist im Umbruch. Die Zeiten, in denen freie Stellen nur vom Arbeitsamt oder aber in Tageszeitungen und Fachzeitschriften angeboten wurden, sind längst vorbei. Das Internet liefert neue und schnellere Kommunikationswege, die auch vor der Arbeit der Personalabteilung nicht Halt machen. Im Rahmen der Hausarbeit sollen die Besonderheiten diskutiert werden, die Unternehmen bei der Personalbeschaffung über das Internet beachten müssen. Eine weitere Zielstellung der Arbeit besteht darin, die Vor- und Nachteile des E-Recruiting, sowohl für die Unternehmen als auch für die Bewerber, aufzuzeigen. Dabei soll dargelegt werden, wie der Prozess der Personalbeschaffung per Internet unter Berücksichtigung der Vielfalt von Online-Stellen und Jobbörsen, möglichst effizient und wirkungsvoll eingesetzt werden können, um den richtigen Mitarbeiter für das Unternehmen zu finden. Der Fokus der Hausarbeit erstreckt sich hierbei auf die Personalbeschaffung, die Dienste des Internets und die Arten von E-Recruiting.



Analyse Von Online Recruiting Instrumenten

Analyse von Online Recruiting Instrumenten PDF
Author: Sabrina Bachinger
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2011-03-10
Book Size: 79.91 MB
Book Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 59
View: 1765

Get Book

Analyse Von Online Recruiting Instrumenten

by Sabrina Bachinger, Analyse Von Online Recruiting Instrumenten Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Analyse Von Online Recruiting Instrumenten book, Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: Gut, FH OÖ Standort Steyr, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach der Wirtschaftskrise, die zwar noch nicht ganz überstanden ist, jedoch der Aufschwung schon in Sicht ist, suchen immer mehr Unternehmen wieder hochqualifizierte Arbeitskräfte. Dieses Jahr rechnen viele Firmen schon wieder mit einem Nettozuwachs der Mitarbeiteranzahl von ca. 2 %. Jedoch wie findet ein Betrieb die besten Arbeitskräfte, Hochschulabsolventen und Professional? Dies ist die entscheidende Frage für viele Unternehmen heutzutage. Ein immer härter werdender Kampf, der sogenannte „War of Talents“ geht in die nächste Runde. Mit dieser Thematik beschäftigten sich auch wieder zahlreiche Aussteller auf der Messe „Zukunft Personal“ 2010 in Köln. Dabei konnte man eine besonders starke Fokussierung auf E-Recruiting und auf Social Media Instrumente im Bereich Personalbeschaffung verzeichnen. Denn mit jeder Arbeitsstelle, die mangels qualifizierter Bewerber unbesetzt bleibt, werden Wachstumschancen des Unternehmens verschenkt. Solche Entwicklungen kann sich kein Unternehmen mehr erlauben. Aus diesem Grund ist die Personalsuche und –auswahl zu einem der wichtigsten strategischen Erfolgsfaktoren für Unternehmen geworden. Dabei reichen die traditionellen Instrumente der Personalbeschaffung schon lange nicht mehr aus. Wachsende Unternehmen müssen zusätzliche Maßnahmen in der Personalbeschaffung finden, damit der Faktor Mitarbeiter nicht zu einem Engpass wird Der Begriff E-Recruiting ist in unserer heutigen multimedialen Zeit bei weitem kein Fremdwort mehr. Das Internet feierte schon vor einigen Jahren seinen Einzug in die Personalabteilungen. Mitte der neunziger Jahre breitete sich ein Trend aus den USA auch in Europa aus. Klassische Print-Stellenanzeigen wurden internetgerecht aufbereitet und in einfachen Onlinejobbörsen publiziert. Das Internet hat sich mittlerweile auch zu einem der bedeutendsten Kommunikations- und Informationsmedien für Österreich entwickelt. Mittlerweile sind schon durchschnittlich 80 % der Österreicher im Internet präsent. In den vergangenen Jahren hat auch in den Personalabteilungen die Bedeutung des Internets bei der Mitarbeitersuche deutlich zugenommen. Das Medium Print dagegen verliert immer mehr an Stellenwert. Mittlerweile werden schon 8 von 10 freien Vakanzen auf der eigenen Unternehmenswebsite und beinahe schon 7 von 10 Stellen in Internet-Jobbörsen ausgeschrieben.



Chancen Und Risiken Der Digitalisierung F R Die Personalbeschaffung In Mittelst Ndischen Unternehmen

Chancen und Risiken der Digitalisierung f  r die Personalbeschaffung in mittelst  ndischen Unternehmen PDF
Author: Jan-Niklas Piesche
Publisher: GRIN Verlag
Release Date: 2019-04-26
Book Size: 20.61 MB
Book Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 17
View: 2810

Get Book

Chancen Und Risiken Der Digitalisierung F R Die Personalbeschaffung In Mittelst Ndischen Unternehmen

by Jan-Niklas Piesche, Chancen Und Risiken Der Digitalisierung F R Die Personalbeschaffung In Mittelst Ndischen Unternehmen Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Chancen Und Risiken Der Digitalisierung F R Die Personalbeschaffung In Mittelst Ndischen Unternehmen book, Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Personalbeschaffung gilt als zentraler Begriff in jedem mittelständischen Unternehmen. Das Zeitalter der Digitalisierung hat längst begonnen. Ein Leben ohne Internet und der damit zusammenhängenden digitalen Kommunikation ist kaum noch vorstellbar. So nimmt das Internet auch in vielen Bereichen der modernen Geschäftswelt Einfluss – unter anderem auch auf die Personalbeschaffung in mittelständischen Unternehmen. Die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern und Fachkräften stellt Unternehmen vor die Herausforderung, sich den Risiken der Digitalisierung zu stellen. Hierbei bieten soziale Plattformen wie Facebook, XING oder LinkedIn neue Möglichkeiten bei der digitalen Personalbeschaffung. Auch die Unternehmenswebseite gewinnt zunehmend an Bedeutung.



Neue Medien Der Personalbeschaffung Eine Untersuchung Zum E Recruiting

Neue Medien der Personalbeschaffung  Eine Untersuchung zum E Recruiting PDF
Author: Katharina Moosmann
Publisher: Diplomica Verlag
Release Date: 2013-10
Book Size: 70.11 MB
Book Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 100
View: 1304

Get Book

Neue Medien Der Personalbeschaffung Eine Untersuchung Zum E Recruiting

by Katharina Moosmann, Neue Medien Der Personalbeschaffung Eine Untersuchung Zum E Recruiting Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Neue Medien Der Personalbeschaffung Eine Untersuchung Zum E Recruiting book, Die vorliegende Ausarbeitung befasst sich mit der Thematik des E-Recruitings. Dabei werden die Instrumente des E-Recruitings mit den Instrumenten des herkömmlichen Personalbeschaffungsprozesses verglichen und die Vor- und Nachteile der jeweiligen Methoden verdeutlicht. Es werden einzelne Bestandteile des E-Recruitings und der klassischen Personalbeschaffung näher erläutert, wobei bei der klassischen Personalbeschaffung sowohl die interne als auch die externe Beschaffungsweise untersucht wird. Ebenso wird der Aspekt des optimalen Zusammenschlusses von klassischen Personalbeschaffungsmethoden und dem E-Recruiting erarbeitet. Ein wichtiger Bestandteil dieser Studie ist eine von der Verfasserin durchgeführte Umfrage zum Thema Personalbeschaffung im Allgemeinen und E-Recruiting im Speziellen. Diese bezieht sich auf den Zusammenhang zwischen dem Alter der Personen und E-Recruitingmaßnahmen sowie auf E-Recruitingmaßnahmen innerhalb und außerhalb der Versicherungsbranche.



Online Bewerbungssysteme In Der Personalbeschaffung

Online Bewerbungssysteme in der Personalbeschaffung PDF
Author: Daniela Eisele
Publisher: Springer-Verlag
Release Date: 2013-07-01
Book Size: 48.46 MB
Book Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 382
View: 2340

Get Book

Online Bewerbungssysteme In Der Personalbeschaffung

by Daniela Eisele, Online Bewerbungssysteme In Der Personalbeschaffung Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Online Bewerbungssysteme In Der Personalbeschaffung book, Daniela Eisele arbeitet den traditionellen Bewerbungs- und (Vor-) Auswahlprozess auf und entwickelt Vorschläge zur Gestaltung von Online-Bewerbungssystemen. Sie untersucht die praktische Handhabung von Online-Bewerbungen auf den unternehmenseigenen Recruiting Pages und analysiert Schwachstellen und Benchmarks.



Die Zukunft Der Arbeit

Die Zukunft der Arbeit PDF
Author: Frankfurter Allgemeine Archiv
Publisher: Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Release Date: 2019-12-13
Book Size: 74.33 MB
Book Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Computers
Languages : de
Pages : 165
View: 4832

Get Book

Die Zukunft Der Arbeit

by Frankfurter Allgemeine Archiv, Die Zukunft Der Arbeit Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Die Zukunft Der Arbeit book, Die ganze Welt digitalisiert sich. Aber zwischen Flensburg und Garmisch-Partenkirchen wird das Thema nicht als Chance, sondern als Last bearbeitet: "Was muss, das muss", sagt man im Norden, "ja mei" im Süden. Der Radikalität des Wandels, der rund um die Menschen und ihre Arbeitsplätze stattfindet, wird man so nicht gerecht. Es gäbe genug Gründe, um in den Unternehmen alle Alarmglocken schrillen zu lassen. Stattdessen hofft man, dass das meist winzige Digitalteam des eigenen Hauses die Veränderungen innerhalb des bestehenden Systems schon irgendwie bewältigt. Das wird nicht klappen. Deutschland schafft es nicht einmal, einen Digitalpakt für die Schulen auf die Reihe zu bekommen, der auch den Bundesländern schmeckt. Es gibt enervierende Diskussionen über den richtigen Weg beim Ausbau kommender 5G-Mobilfunknetze. Und im Geschäft mit den Daten und der Künstlichen Intelligenz kaufen China und die Vereinigten Staaten Deutschland den Schneid ab. Die finanziellen Mittel, die für dieses Thema in den kommenden Jahren vom Bund zur Verfügung gestellt werden, sind zu niedrig. Der Westen und seine offenen Gesellschaften sind zum ersten Mal in ihrer Technologieführerschaft ernsthaft herausgefordert, das sagen auch führende Politiker. Und was passiert? Das Land hat sich von der Cebit verabschiedet, der einstmals größten Computermesse der Welt. Und in Nürnberg wurde soeben ein Digitalgipfel beendet, der eine große Zahl von Teilnehmern am Sinn solcher Treffen hat zweifeln lassen. "Jeder Tag ist der erste Tag": das ist das Motto des Amazon-Vorstandsvorsitzenden Jeff Bezos. Diese Aussage trifft auf die Digitalisierung und ihr Tempo leider zu. Aber Deutschland ist darauf nicht eingestellt. Der Wille, Altes in Frage zu stellen, ist einfach nicht stark genug. Wo bleibt der echte digitale Binnenmarkt in Europa? Wann arbeiten die Europäer in der Antriebs- und Batterietechnik der Zukunft endlich wirksam zusammen? Wie lässt sich Vollbeschäftigung mit Digitalisierung erreichen? Jeder Arbeitnehmer muss seinen Chef mit Fragen nach der Zukunft im Kleinen herausfordern und seinen Wahlkreisabgeordneten an der Sorge um das Große teilhaben lassen. Noch haben wir eine Gesellschaft, die so einen offenen Dialog zulässt. ("Mehr Tempo, bitte" von Carsten Knop, Frankfurter Allgemeine Woche, 07.12.2018)



Praxishandbuch Social Media Recruiting

Praxishandbuch Social Media Recruiting PDF
Author: Ralph Dannhäuser
Publisher: Springer-Verlag
Release Date: 2014-12-02
Book Size: 74.53 MB
Book Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 546
View: 4139

Get Book

Praxishandbuch Social Media Recruiting

by Ralph Dannhäuser, Praxishandbuch Social Media Recruiting Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Praxishandbuch Social Media Recruiting book, Social Media Recruiting gilt als neues Wundermittel im Kampf gegen den Fachkräftemangel – zu Recht! Erfahrene Experten aus der Praxis zeigen, wie man die wichtigsten Social Media-Kanäle im Personalrecruiting erfolgreich und effektiv nutzt und mit proaktiver Personalsuche die Quantität und Qualität der Bewerber signifikant steigern kann. Dadurch gelingt es Unternehmen, im „War for Talent“ der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Zahlreiche Praxisbeispiele, Interviews, Checklisten und Rechtshinweise sowie eine klare und systematische Gliederung bieten praktische Entscheidungshilfen für die tägliche Arbeit. Neu in der 2. Auflage Neu ist z.B. die Steigerung des Wirkungsgrades von Social Recruiting in der Praxis, die rechtlichen Grenzen des „Active Sourcing“ sowie die Trends „Recruiting in Kooperation“, „Talent Relationship Management“, „Referral-Programme“ oder „Fach- und Führungskräftegewinnung aus dem Ausland“.



Social Media Recruiting Als Trend Deutsche Unternehmen Im Kampf Um High Potentials

Social Media Recruiting als Trend  Deutsche Unternehmen im Kampf um High Potentials PDF
Author: Robin Schlesinger
Publisher: Diplomica Verlag
Release Date: 2014-09
Book Size: 72.64 MB
Book Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 84
View: 1218

Get Book

Social Media Recruiting Als Trend Deutsche Unternehmen Im Kampf Um High Potentials

by Robin Schlesinger, Social Media Recruiting Als Trend Deutsche Unternehmen Im Kampf Um High Potentials Books available in Docs, PDF, EPUB, Mobi, Textbook, Kindle Format. Download Social Media Recruiting Als Trend Deutsche Unternehmen Im Kampf Um High Potentials book, Die klassischen Aufgaben im Human Resources (HR) Management bestehen darin, Unternehmen quantitativ und qualitativ mit motivierten Arbeitskräften zu versorgen. Dies funktioniert langfristig über Employer Branding, mittelfristig über Personalmarketing und kurzfristig durch Stellenbesetzungen. Dabei können Social Media Kanäle das Recruiting unterstützen, insbesondere mit Blick auf die veränderten Anforderungen, die die nachfolgende Generation Y an das HR-Management heute und in Zukunft stellen wird. Die Studie setzt sich intensiv mit dem Trend Social Media Recruiting und den Möglichkeiten deutscher Unternehmen im Wettbewerb um die begehrten High Potentials auseinander. Mit Blick auf die Ansprüche der Generation, aus der aktuell die hoffnungsvollen zukünftigen Führungspersönlichkeiten rekrutiert werden können, ergeben sich zusätzliche Herausforderungen für die Personalbeschaffung. Fraglich ist, was Social Media Recruiting leisten kann, welche Bedeutung ihm zugestanden wird und wie Unternehmen dadurch Wettbewerbsvorteile erlangen. Grundsätzlich wird dabei von der Theorie ausgegangen, dass Unternehmen mit einer Social Media Strategie, die die Besonderheiten der Generation Y berücksichtigt, im Kampf um High Potentials entscheidende Wettbewerbsvorteile haben.