Wissenschaftler In Tv Medien

Wissenschaftler in TV Medien PDF
Author: Astrid Stolberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531187104
Size: 80.67 MB
Format: PDF, ePub
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 120
View: 4271

Get Book

Wissenschaftler sind gefragte Gesprächspartner, doch sie in mediale Beiträge einzubinden, stellt Journalisten vor Probleme. Zu unterschiedlich sind die Kommunikationskulturen beider Berufsgruppen. Um die Grenzen der Einbindung zu lokalisieren, differenziert Astrid Stolberg unterschiedliche Rollen, in denen Journalisten Zitatgeber einsetzen und stützt ihre Erkenntnisse sowohl mit Leitfadeninterviews von TV-Journalisten und Wissenschaftlern als auch mit gezielten Analysen von TV-Sendungen. Treten Wissenschaftler als Interviewpartner auf, erweist sich dabei die Verständlichkeit als Hauptproblem journalistischer Rollenerwartungen.

Wissenschaftskommunikation In Forschungsverb Nden

Wissenschaftskommunikation in Forschungsverb  nden PDF
Author: Julia Gantenberg
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658186070
Size: 80.15 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 266
View: 1545

Get Book

Julia Gantenberg untersucht explorativ, wie Forschungsverbünde die Forderung nach und die Förderung von Wissenschaftskommunikationsmaßnahmen beantworten und umsetzen. Den Fokus legt sie auf die handelnden Akteure im Kontext der institutionellen Ebene, inklusive einer detaillierten Typisierung des kommunizierenden Wissenschaftlers im Forschungsverbund. Dabei betrachtet sie insbesondere das Zusammenspiel von Forderungen, Erwartungen, Rollenbewusstsein und -veränderungen. Die Autorin liefert damit eine Erklärung für Konfliktpotentiale im Zusammenspiel der Akteure, die systemisch und institutionell verankert sind, aber nicht unbedingt zu Dysfunktionalität führen müssen.

Forschungsfeld Hochschulkommunikation

Forschungsfeld Hochschulkommunikation PDF
Author: Birte Fähnrich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658224096
Size: 69.98 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 451
View: 7279

Get Book

Hochschulen müssen sich verstärkt gegenüber Politik und Öffentlichkeit legitimieren. Dabei stehen sie sowohl im Wettbewerb miteinander als auch mit außeruniversitären Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Entsprechend hat sich ihre Kommunikation nach innen und außen in den vergangenen Jahrzehnten erweitert und professionalisiert. Hochschulen sind wichtige Akteure und zugleich Gegenstand in öffentlichen wissenschafts- und bildungsbezogenen Diskursen – in etablierten Medien ebenso wie online und in Social Media. In diesem Band tragen führende WissenschaftlerInnen den kommunikationswissenschaftlichen Forschungsstand zu diesen Entwicklungen erstmals für den deutschsprachigen Raum zusammen und identifizieren Perspektiven für künftige Forschung.

Das Medien Klima

Das Medien Klima PDF
Author: Irene Neverla
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531942174
Size: 28.25 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 285
View: 3511

Get Book

Mediale Darstellungen sind für viele Menschen die zentrale Informationsquelle zum weltweiten Klimawandel. Massenmedien verdeutlichen die Relevanz des Themas, brechen globale Klimaveränderungen auf regionale Kontexte herunter und zeigen kurzfristige Folgen des langfristigen Wandels. Daher versuchen Wissenschaftler, Politiker, NGOs und Unternehmen, massenmedial zu Wort zu kommen und sich zu positionieren. Mediale Konstruktionen des Klimawandels, ihre Treiber und Wirkungen sind daher verstärkt ins Blickfeld der internationalen kommunikationswissenschaftlichen Forschung gerückt. Dieser Band sichtet die vorliegende Literatur, präsentiert den aktuellen Wissensstand und zeigt Forschungsperspektiven auf.

Wissenschaftskommunikation Im Wandel

Wissenschaftskommunikation im Wandel PDF
Author: Mike S. Schäfer
Publisher: Herbert von Halem Verlag
ISBN: 3869621389
Size: 11.80 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 388
View: 3536

Get Book

Die Kommunikation von Wissenschaft ist hochrelevant: Wissenschaftliches Wissen spielt in allen Gesellschaftsbereichen eine immer wichtigere Rolle, von individuellen Fragen zu Gesundheit, Ernährung oder Konsum bis hin zu Entscheidungen in Politik und Wirtschaft. Aber um dahin zu gelangen, muss das Wissen aus seinen Entstehungskontexten in die Gesellschaft kommuniziert werden. Dass es sich dabei um keine simple Übersetzung handelt, sondern wissenschaftliches Wissen in diesem Prozess umgeformt und kritisch hinterfragt wird, zeigen die Debatten über Klimawandel, Risiken der Atomenergie und Gentechnik oder Vor- und Nachteile der Nanotechnologie. In den vergangenen Jahren haben sich die Orte, Formen und Inhalte der Wissenschaftskommunikation allerdings diversifiziert. Neben Wissenschaftsrubriken in der Presse und TV-Wissenschaftsmagazine sind Wissenschaftsblogs, Social Network Sites oder Twitter getreten. Die Menge des verfügbaren wissenschaftlichen Wissens hat sich erhöht, aber auch die Intensität öffentlicher Debatten - und dies wirkt auch auf die Wissenschaft zurück. Die hier versammelten Beiträge analysieren diesen facettenreichen Wandel der Wissenschaftskommunikation. Sie fokussieren dabei auf die Kommunikation innerhalb der Wissenschaft ebenso wie auf die Auseinandersetzung von Wissenschaftlern mit der breiteren Öffentlichkeit und auf öffentliche Debatten über Wissenschaftsthemen.

Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation

Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation PDF
Author: Heinz Bonfadelli
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658128984
Size: 40.11 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 476
View: 3273

Get Book

Wissenschaftskommunikation ist zentral für moderne Wissensgesellschaften – und in den vergangenen Jahren immer vielfältiger geworden. Sie findet in der Wissenschaft auf Konferenzen oder in Fachpublikationen statt, in der Politik- und Unternehmensberatung, in Kampagnen, in Massenmedien und in Social Media. Die Kommunikationswissenschaft und andere Sozialwissenschaften haben sich in den letzten Jahren verstärkt mit dem Thema Wissenschaftskommunikation befasst. Der Band kartiert dieses Forschungsfeld, identifiziert zentrale Themen, theoretische Perspektiven und Fragestellungen und stellt den Wissensstand überblickshaft dar.

Politikberatung Und Lobbyismus Im Parlamentarischen Entscheidungsprozess

Politikberatung und Lobbyismus im parlamentarischen Entscheidungsprozess PDF
Author: Artur Kopka
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658274182
Size: 60.65 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 268
View: 5175

Get Book

Dieses Buch präsentiert Beiträge aus dem deutsch-polnischen Vergleichsprojekt: „‚Wissen ist Macht’: Grenzen der Politikberatung und des Lobbyismus im politischen Entscheidungsprozess“. Dabei werden neben den Strukturen und den gesetzlichen Regelungen im Bereich der Politikberatung und des Lobbyismus insbesondere ihre Funktionsweise sowie das Zustandekommen der inhaltlichen Grundlagen für die politische Entscheidungsfindung analysiert. Außerdem werden der Gegenstand der Beratung, die Aufgaben sowie die Arbeits- und Kommunikationsweisen verschiedener Politikberater im Hinblick auf die unterschiedlichen „Expertenkulturen“ diskutiert.

Akteure Und Organisationsweisen Der Hochschulkommunikation

Akteure und Organisationsweisen der Hochschulkommunikation PDF
Author: Christiane Hauser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658292857
Size: 40.61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 288
View: 669

Get Book

Christiane Hauser analysiert die Organisationsstrukturen und Rahmenbedingungen der Kommunikation in Hochschulen. Dabei stehen das Handeln und die Zusammenarbeit von Hochschulkommunikator*innen im Mittelpunkt des Interesses. Der sozialintegrative Ansatz liefert den konzeptionellen Rahmen, um detailliert die Hochschulkommunikation an drei deutschen Universitäten zu untersuchen. Die Reputation der Kommunikator*innen in der Hochschule, das Verhältnis zu den Akteuren der Hochschulleitung sowie die zur Verfügung stehenden Ressourcen beeinflussen, wie Kommunikator*innen in Hochschulen zusammenarbeiten und vor welchen Herausforderungen sie stehen.

Neue Governance Der Wissenschaft

Neue Governance der Wissenschaft PDF
Author: Edgar Grande
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839422728
Size: 27.28 MB
Format: PDF, ePub
Category : Science
Languages : de
Pages : 374
View: 7515

Get Book

Im Wissenschaftssystem finden tiefgreifende Umbruchprozesse statt, die insbesondere in einer weitreichenden Reorganisation der Hochschulen, wachsenden Erwartungen an Sichtbarkeit und Nützlichkeit sowie einer intensivierten Medialisierung der Wissenschaft zum Ausdruck kommen. In 13 Beiträgen, die auf umfangreichen empirischen Forschungen beruhen, behandelt das Buch Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen dieses Transformationsprozesses. Es skizziert damit die Konturen einer neuen »Governance of Science« und liefert zugleich anschauliche Erklärungsmuster und griffige Handlungsansätze für Wissenschaftsmanagement und -politik.

The Sciences Media Connection Public Communication And Its Repercussions

The Sciences    Media Connection    Public Communication and its Repercussions PDF
Author: Simone Rödder
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9789400720855
Size: 73.65 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : en
Pages : 380
View: 1095

Get Book

The Yearbook addresses the overriding question: what are the effects of the ‘opening up’ of science to the media? Theoretical considerations and a host of empirical studies covering different configurations provide an in-depth analysis of the sciences’ media connection and its repercussions on science itself. They help to form a sound judgement on this recent development.

Der Ffentliche Diskurs Um Die Geologische Speicherung Von Kohlenstoffdioxid Ccs

Der   ffentliche Diskurs um die geologische Speicherung von Kohlenstoffdioxid  CCS  PDF
Author: Simon Schneider
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643138539
Size: 22.22 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 248
View: 7733

Get Book

Politische Entscheidungsfindung beruht auf einem konstruktiv geführten Diskurs. Dieser wird in besonderem Masse durch den Journalismus geprägt, denn er kommuniziert neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien in die Öffentlichkeit. Die hier vorgestellte Studie betrachtet am Beispiel der Geologischen Speicherung von Kohlenstoffdioxid (CCS) potentielle Einflussfaktoren dieser Kommunikation, die sich möglicherweise auf regional differenzierte kulturelle, politische und wissenschaftliche Strukturen zurückführen lassen.

Handbuch Wissenschaftssoziologie

Handbuch Wissenschaftssoziologie PDF
Author: Sabine Maasen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531174436
Size: 36.76 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 496
View: 2327

Get Book

Das Handbuch gibt einen Überblick über den Forschungsbereich der Wissenschaftssoziologie.