Umgang Mit Heterogenit T In Schule Und Unterricht

Umgang mit Heterogenit  t in Schule und Unterricht PDF
Author: Thorsten Bohl
Publisher: UTB
ISBN: 3825247554
Size: 50.35 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 312
View: 574

Get Book

Jeder Schüler ist anders und die Heterogenität in Schulen nimmt zu. Das Studienbuch stellt den "state of the art" der Forschung zur Heterogenität in Schule und Unterricht dar und fasst die aktuelle Diskussion für Studierende des Lehramts sowie der Erziehungswissenschaft präzise und verständlich zusammen. Die Beiträge repräsentieren den nationalen und internationalen Forschungsstand und sind verständlich geschrieben.

Kompetenzen Von Lehrpersonen Im Bereich Berufsorientierung

Kompetenzen von Lehrpersonen im Bereich Berufsorientierung PDF
Author: Benjamin Dreer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658017570
Size: 74.61 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 342
View: 2023

Get Book

LehrerInnen sind zentrale Akteure für die Gestaltung schulischer Berufsorientierung. Benjamin Dreer geht der Frage nach, wie Lehrpersonen systematisch auf die damit verbundenen anforderungsreichen Aufgaben vorbereitet werden können. Dies wird in drei Schritten dargelegt: Zunächst berichtet der Autor Ergebnisse einer Studie, in der notwendige Kompetenzen von Lehrpersonen für die schulische Berufsorientierung identifiziert wurden. Danach wird ein Bildungsprogramm vorgestellt, das entlang evidenzbasierter hochschuldidaktischer Konzepte mit dem Ziel entwickelt wurde, die identifizierten Kompetenzen in der ersten Phase der Lehrerbildung zu fördern. Abschließend erfolgt die Darstellung einer Evaluationsstudie zur Überprüfung der Wirksamkeit dieses Bildungsprogramms. Insgesamt kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass berufsorientierungsrelevante Kompetenzen von Lehrpersonen nicht nur grundlegend theoretisch beschrieben, sondern im Rahmen der Lehrerausbildung mit geeigneten Programmen auch gefördert werden können.

Lehrer Sch Ler Interaktion

Lehrer Sch  ler Interaktion PDF
Author: Martin K. W. Schweer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353191104X
Size: 25.13 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 616
View: 4847

Get Book

Der Band stellt den Forschungsstand und aktuelle Entwicklungen für den Bereich der Lehrer-Schüler-Interaktion dar. Grundlegende Befunde werden dabei genauso erarbeitet wie zentrale Themen, die gleichermaßen für Wissenschaft und pädagogische Praxis von Interesse sind (Gewalt, Ängstlichkeit, Geschlechtsrollen, Unterrichtsklima, Motivation, Konflikte).

Politische Bildung Im Theater

Politische Bildung im Theater PDF
Author: Ingo Juchler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365809978X
Size: 30.20 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 252
View: 6214

Get Book

Das Theater ist seit seiner Erfindung durch die Griechen mit dem Politischen und insbesondere mit der Staatsform der Demokratie verbunden. Entsprechend kann das Theater als außerschulischer politischer Lernort zum Besuch mit Schülerinnen und Schülern dienen. Ziel der Publikation ist es, Vorschläge zur unterrichtlichen Bearbeitung von Theaterstücken zu präsentieren, zur Auseinandersetzung mit den politischen Gehalten von theatralen Narrationen in der politischen Bildung wie im fächerübergreifenden Unterricht anzuregen und zum Besuch von Theateraufführungen im Rahmen der politischen Bildung zu ermutigen.

Geschichtsunterricht Im 21 Jahrhundert

Geschichtsunterricht im 21  Jahrhundert PDF
Author: Thomas Sandkühler
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847008919
Size: 56.19 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 491
View: 7176

Get Book

Um den vielfältigen Herausforderungen des Geschichtsunterrichts gerecht zu werden, ist eine geschichtsdidaktische Bestandsaufnahme des historischen Lernens in der Schule unabdingbar. Ziel ist es, den schulischen Geschichtsunterricht fachlich zu profilieren, wissenschaftlich zu reflektieren und pädagogisch zu verbessern. Denn der Geschichtsunterricht ist von hoher bildungspolitischer Relevanz, wie wiederholte öffentliche Debatten in Deutschland und seinen Nachbarländern gezeigt haben. Was bedeutet historisches Lernen in der Schule? Für wen wird Geschichtsunterricht eigentlich gestaltet? Diese und andere Fragen adressiert die Konferenz für Geschichtsdidaktik an den Geschichtsunterricht und nimmt hierbei auch die schulische Praxis und ihr politisches Umfeld in den Blick. In order to meet the various challenges of history education, a historical-didactical survey of historical learning in schools is essential. The aim is to design the history education in school professionally, to reflect it scientifically and to improve it pedagogically. History education is highly relevant for education policy as could be seen in many public debates in Germany and its neighbouring countries. What does historical learning mean in school? Who do we design history education for? The conference for history didactics addresses these questions on history education and also focuses on the practices in schools and its political environment.

Lehrerkompetenzen

Lehrerkompetenzen PDF
Author: Dagmar-Beatrice Gaedtke-Eckardt
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643114028
Size: 67.92 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Education
Languages : en
Pages : 150
View: 1903

Get Book


Heterogenit T In Der Beruflichen Bildung

Heterogenit  t in der beruflichen Bildung PDF
Author: Karin Heinrichs
Publisher:
ISBN: 9783763962853
Size: 60.93 MB
Format: PDF, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 245
View: 2189

Get Book

Wie bedingt die heterogene Zusammensetzung der Schülerschaft die Lehr-Lern-Prozesse in der beruflichen Bildung? In 14 Beiträgen diskutieren die Autorinnen und Autoren Chancen und Herausforderungen von Persönlichkeitsentwicklung und Fachausbildung in der Berufspädagogik. Das Thema Heterogenität wird aus dem Blickwinkel allgemeiner Pädagogik, Unterrichts- und Resilienzforschung sowie beruflicher Fachdidaktiken reflektiert. Weitere Aspekte sind Sprachentwicklung, multireligiöse Kontexte und Werteerziehung. Ein Großteil der Beiträge entstand im Arbeitskreis "Inklusion und Umgang mit Heterogenität in der beruflichen Bildung", der zur Qualitätsoffensive Lehrerbildung (QLB) gehört, die von Bund und Ländern gefördert wird.

Inklusive Didaktik

Inklusive Didaktik PDF
Author: Kersten Reich
Publisher:
ISBN: 9783407257109
Size: 24.80 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 392
View: 3891

Get Book


Niemand Wird Zur Ckgelassen

Niemand wird zur  ckgelassen PDF
Author: Anne Klein
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446239294
Size: 13.46 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 240
View: 1183

Get Book

Wir brauchen ein Bildungssystem, das Kinder nicht frühzeitig sortiert, sondern möglichst lange optimal fördert. Wer gegen solche Reformen argumentiert, treibt die Spaltung der Gesellschaft weiter voran. In Finnland hat man das dreigliedrige Schulsystem bereits in den 70er Jahren abgeschafft. Statt Rankings durchzuführen, wird die Schule dort regelmäßig den Bedürfnissen der Schülerschaft angepasst. Rainer Domisch, der jahrelang den Reformprozess in Finnland mitgestaltet hat, berichtet aus der Praxis, wo längst funktioniert, was uns in Deutschland noch als Utopie erscheint. Ein Buch, das Lehrern, Eltern, Politik und Verwaltung Argumente für eine fruchtbare Bildungsdebatte liefert.

Klassenmanagement

Klassenmanagement PDF
Author: Diemut Ophardt
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170275941
Size: 62.42 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 184
View: 1141

Get Book

Klassenmanagement ist in letzter Zeit wieder ins Zentrum der deutschsprachigen Didaktik und Lehrerbildung gerückt. Gemeint ist damit die Fähigkeit zur Steuerung der Interaktionsprozesse in einer Schulklasse mit dem Ziel, die Aufmerksamkeit von Schülerinnen und Schülern auf den Lerngegenstand auszurichten und Störungen effektiv zu bearbeiten. Zum ersten Mal wird in dieser Einführung zum Thema Klassenmanagement ein kohärentes Curriculum entworfen, das von einem weiten Begriff des Klassenmanagements ausgeht und die relevanten Forschungstraditionen zusammenführt. Im Mittelpunkt stehen praxisnahe Fragen zur Einführung von Regeln, zu Aufbau und Veränderung von Verhalten, zur Steuerung der Aufmerksamkeit, zum Umgang mit Störungen und zur Bearbeitung von Konflikten. Das Buch ist vor allem als ein Arbeitsbuch für die Lehreraus- und -weiterbildung konzipiert.

Bildungsentscheidungen

Bildungsentscheidungen PDF
Author: Jürgen Baumert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531922165
Size: 34.55 MB
Format: PDF, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 397
View: 579

Get Book

Übergänge im Bildungssystem stellen komplexe Entscheidungssituationen dar, die in einem differenzierten Bildungssystem einen weit reichenden Einfluss auf die Bildungs- und Berufsbiographien der Schülerinnen und Schüler haben und nicht losgelöst von gesellschaftlichen und institutionellen Rahmenbedingungen zu verstehen sind. Das neue Sonderheft der ZfE widmet sich dem Übergang am Ende der Grundschule in das Sekundarschulsystem. In den einzelnen Beiträgen wird dieser bedeutende Übergang aus verschiedenen theoretischen Richtungen betrachtet: Ergebnisse aller jüngeren Studien aus Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie sind repräsentiert und damit wird das Thema 'Bildungsentscheidungen' in einen größeren Kontext gestellt.

Pisa 2000

PISA 2000 PDF
Author: Jürgen Baumert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322834123
Size: 28.89 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 548
View: 400

Get Book

Vorwort des Vorsitzenden des PISA-Beirats PISA ist die bisher umfassendste und differenzierteste Vergleichsuntersuchung zum Leis tungsstand von Schulerinnen und Schulern. In der Bundesrepublik Deutschland sind ins gesamt uber 50.000 Schulerinnen und Schuler an fast 1.500 Schulen in die Untersuchun gen einbezogen worden. Es ist ein gutes Zeichen fUr das konstruktive Engagement von Schulerinnen und Schulern, Lehrkraften und Eltern wie auch fUr die Professionalitat der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die diese Untersuchungen durchfUhren, dass die Erhebungen in den Schulen ohne Probleme und mit hohen Beteiligungsraten verlau fen sind. An fruheren Vergleichsuntersuchungen hat sich die Bundesrepublik entweder nicht be teiligt oder die Ergebnisse der Studien wurden - mit Ausnahme von TIMSS - kaum zur Kenntnis genommen. Breit angelegte Untersuchungen zu Schulleistungen haben deshalb in Deutschland - im Unterschied zu anderen Nationen - keine Tradition. Insoweit ist der Umgang mit deren Ergebnissen erst zu lernen. Hier haben andere Lander einen Vorsprung, den es aufzuholen gilt.

Beziehungsdidaktik

Beziehungsdidaktik PDF
Author: Reinhold Miller
Publisher: Beltz
ISBN: 9783407255457
Size: 26.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 184
View: 3748

Get Book

Aktueller denn je durch die Erkenntnisse der Lern- und Hirnforschung Gerade beim Lernen entsteht Motivation durch Beziehung. Reinhold Miller legt das notwendige Grundlagenwissen dar und zeigt, wie Lehrer Beziehungen »lernen« können.