Digitalisierung Menschen Z Hlen

DIGITALISIERUNG  MENSCHEN Z  HLEN PDF
Author: Matthias Knaut
Publisher: BWV Verlag
ISBN: 383053700X
Size: 35.73 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Digital media
Languages : de
Pages : 320
View: 6968

Get Book

Digitalisierung ist längst ein Phänomen, dem sich alle Wissenschaften und auch (fast) alle Lebensbereiche stellen müssen. 0Wissenschaftler_innen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) und ihre Koautor_innen beleuchten in dieser Publikation wirtschaftswissenschaftliche Aspekte ebenso wie informationstechnologische und ingenieurwissenschaftliche, erörtern aber auch die kultur- und kommunikationswissenschaftliche Relevanz der Digitalisierung. Das Spektrum der Beiträge umfasst Digital Business und Economy, Marketing und Media, eHealth und eCulture sowie Green by IT und reicht bis hin zu eProduction, Smart City und Building Information Modeling. 0Die HTW Berlin hat sich in den vergangenen Jahren dem Thema Digitalisierung sowohl in der Forschung als auch in der Lehre angenommen. Mit vielfältigen Forschungsansätzen und Perspektiven, mehreren öffentlich geförderten Forschungsprojekten und Unternehmenskooperationen sowie neu konzipierten Studienangeboten stellt sie ihre Kompetenz in diesem Bereich eindrucksvoll unter Beweis.

Digitalisierung

Digitalisierung PDF
Author: Matthias Knaut
Publisher:
ISBN: 9783830521617
Size: 52.99 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business networks
Languages : de
Pages : 322
View: 7316

Get Book


Was Macht Die Digitalisierung Mit Den Hochschulen

Was macht die Digitalisierung mit den Hochschulen  PDF
Author: Marko Demantowsky
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110673312
Size: 26.90 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : de
Pages : 204
View: 6916

Get Book

Die Digitalisierung von Schule und Hochschule ist keine Frage von digitalen Endgeräten, sondern von Wissen, Ideen und Infrastrukturen. Der Band versammelt Essays von Expertinnen und Experten aus Schulen und Hochschulen, Politik, Journalismus und Computerwelt. Sie formulieren mit aufmerksamer Nachdenklichkeit Konzepte und Erwartungen an Lernen und Lehren der Zukunft, wenn alles digital wird. Das Buch richtet sich an alle, denen die Zukunft der Schule eine Aufgabe und ein Anliegen ist.

Wiegen Z Hlen Registrieren

Wiegen   Z  hlen   Registrieren PDF
Author: Andrea Serles
Publisher: StudienVerlag
ISBN: 3706557495
Size: 39.20 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 544
View: 1210

Get Book

Ebenso wie das Fehlen von Quellen ist der Umgang mit massenhaft überlieferten Daten ein Grundproblem der Geschichtswissenschaft. Für die Handelsgeschichte bieten serielle Quellen wie Zollregister, Rechnungsbücher oder Gerichtsakten nicht nur große Erkenntnismöglichkeiten, sondern stellen auch methodische, organisatorische und finanzielle Herausforderungen dar. An konkreten Beispielen zu einzelnen Wirtschaftsräumen, Verkehrswegen oder Firmen widmet sich ein internationales Team von Autorinnen und Autoren der Auswertung handelsgeschichtlicher Massenquellen der vorindustriellen Zeit. Inhalt: Peter Rauscher - Andrea Serles: Fluch und Segen. Handelsgeschichtliche Massenquellen und die Erforschung mitteleuropäischer Märkte (13.-18. Jahrhundert) I. Städte und Handel (Elisabeth Gruber, Davina Benkert, Andrea Serles, Andrea Bonoldi, Jacek Wijaczka) II. Warenströme und Wasserwege (Uwe Schirmer, Erich Landsteiner, Peter Rauscher, Attila Tózsa-Rigó, Job Weststrate, Jan Willem Veluwenkamp) III. Handelshäuser und Massenquellen (Heinrich Lang, Mark Häberlein, Christof Jeggle) IV. Methodische Fragen: Massenquellen und ihre Auswertung (Werner Scheltjens, Klemens Kaps, Jürgen Jablinski)

Benchmarking In Steuerkanzleien

Benchmarking in Steuerkanzleien PDF
Author: Patrik Luzius
Publisher: Schäffer-Poeschel
ISBN: 3791046748
Size: 59.91 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 202
View: 6403

Get Book

Die Autoren, erfahrene Kanzleiberater, zeigen auf, wie Benchmarking in der Steuerkanzlei zielgerichtet eingesetzt werden kann. Was sind die Benchmarks erfolgreicher Kanzleien? Warum sind andere Kanzleien besser? An welchen Stellschrauben muss gedreht werden, um selbst besser zu werden? Wo muss insbesondere die Digitalisierung vorangetrieben werden und wie können entsprechende Maßnahmen konkret in die Praxis umgesetzt werden? Wie lassen sich Digitalisierungsmaßnahmen in Geschäftszahlen nachvollziehen? Die Autoren beleuchten die Fragen und geben konkrete Strategien an die Hand. Praxisorientiert erläutern sie, wie die Steuerkanzlei der Zukunft ausgerichtet sein muss, damit durch eine systematische Verbesserung der Kanzleizahlen die Profitabilität gesteigert und in der Folge ein hoher Kanzleiwert erreicht werden kann. Damit dieser auch in der Zukunft noch eine stabile Altersvorsorge sicherstellen kann. Teilnehmerstimmen aus dem Benchmarking-Zirkel: "Völlige Transparenz und der Austausch unter den Kanzleien liefern beim Benchmarking Informationen, die anders auf keine Weise zu beschaffen wären. Daraus entsteht ein unglaublicher Mehrwert für alle Teilnehmer, wenn man den Grundsatz 'geben und nehmen' beherzigt." "Ich betrachte meine Kanzlei aus einer ganz anderen Perspektive. Das bringt mich weiter. (...)" "Der Nutzen des Benchmarkings besteht darin, dass ich mir die Zeit nehme um strategisch an der Kanzlei zu arbeiten."

Csr Und Digitalisierung

CSR und Digitalisierung PDF
Author: Alexandra Hildebrandt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662532026
Size: 10.91 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 1181
View: 4381

Get Book

Dieses Buch ist ein Kaleidoskop unserer Gesellschaft und Zeit. Es beschäftigt sich mit Herausforderungen, Chancen und Risiken der größten Transformation der Geschichte: der Digitalisierung. Vorgestellt werden bahnbrechende neue Methoden zur nachhaltigen Steuerung der digitalen Transformation, neue Denkstile sowie neue Formen interdisziplinärer Zusammenarbeit - etwa mit Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaftlern, Ökonomen, Informatikern, Psychologen, Philosophen und Vertretern der Kreativwirtschaft. Sie zeigen, dass Digitalisierung weder gefürchtet noch verehrt werden muss, denn es geht vor allem darum, ihre Rolle zu verstehen, um sie nachhaltig zu gestalten.

Recruitment Process Outsourcing

Recruitment Process Outsourcing PDF
Author: Gregor Imelauer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658127732
Size: 65.20 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 231
View: 6162

Get Book

Gregor Imelauer untersucht, wie vor dem Hintergrund von Globalisierung, Digitalisierung und Hyperspezialisierung eine wettbewerbsfähige HR-Organisation aussehen kann. Er zeigt, wie sich die Personalauswahl als einer der personalwirtschaftlichen Kernprozesse intelligent sourcen lässt, so dass nicht nur Kostenkriterien, sondern auch langfristig-strategische Implikationen Berücksichtigung finden. Grundlage der Untersuchung bilden 15 Interviews mit Top-Managern aus dem Personalwesen deutscher Großunternehmen sowie mit namhaften Organisationsberatern. Der Autor erarbeitet kritische Erfolgsfaktoren und konkrete Handlungsempfehlungen für das Sourcing personalwirtschaftlicher Prozesse und eine Personalarbeit im Netzwerk.

Mensch Und Welt Im Zeichen Der Digitalisierung

Mensch und Welt im Zeichen der Digitalisierung PDF
Author: Johannes F. Burow
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3845293225
Size: 74.68 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 279
View: 622

Get Book

Digitalisierung wird im vorliegenden Band aus der Theorieperspektive der Philosophischen Anthropologie Plessners betrachtet. Damit geht es im Kern darum, ob und inwieweit sich das Verhältnis von Mensch und Welt im Zeichen von Digitalisierung verändert. Die Verwendung unterschiedlicher Theoriefiguren, Thesen und Themenstellungen aus Plessners Werk erlaubt, die Vielfalt dessen, was mit Digitalisierung verbunden wird, zu systematisieren. Indem mit Plessner der Mensch verstanden wird als exzentrisch positionales Selbst, das Kognitives und Materiales verbindet, steht im Mittelpunkt, wie sich der Mensch eine Welt schafft, die ihn selbst potentiell überformt. Gesellschaft, Autonomie, Technik, Stufen (im plessnerschen Sinne) und schließlich der Mensch selbst sind die fünf Aspekte, die in den verschiedenen Beiträgen entfaltet werden: Was sind Charakteristika einer digitalen Gesellschaft? Geht die Epoche individueller Freiheit zu Ende? Was bedeutet Digitalisierung für die Autonomie des Menschen? In welches Verhältnis treten Mensch und Technik? Bringt Digitalisierung eine neue Stufe superior des Menschen hervor? Und wo bleibt der Mensch in der Digitalisierung? Mit Beiträgen von Gesa Lindemann, Jos de Mul, Joachim Fischer, Anna Henkel, Katharina Block, Andreas Bischof.

Agiles Hr Management Inkl Arbeitshilfen Online

Agiles HR Management   inkl  Arbeitshilfen online PDF
Author: Volker Nürnberg
Publisher: Haufe-Lexware
ISBN: 3648123971
Size: 61.84 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 165
View: 1583

Get Book

Fachkräftemangel und Kostendruck zwingen Unternehmen dazu, den Personalbereich effizienter zu gestalten. Die Rahmenbedingungen dazu bieten agile Organisationen und neue Technologien. Dieses Fachbuch erklärt, wie Sie die frei gewordenen Ressourcen am besten nutzen. Inhalte: Einführung in das Lean Management Optimale Rahmenbedingungen für Lean und Agile im HR-Bereich Lean und Agile: Prinzipien und Methoden Change durch Nutzung von Technologie Arbeitshilfen online: Digitaler Marktüberblick HR-Apps und Tools

Kausale Informatik

Kausale Informatik PDF
Author: Hardwin Jungclaussen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322812200
Size: 75.41 MB
Format: PDF, Docs
Category : Computers
Languages : de
Pages : 625
View: 6747

Get Book

Hardwin Jungclaussen gibt plausible, zum Teil ungewöhnliche Anworten auf folgende Fragen: Was ist Informatik? Was ist Information? Wie arbeitet ein Computer? Welche Beziehungen bestehen zwischen Hardware und Sprache? Wo liegen die Grenzen der künstlichen Intelligenz?

Marktorientierte Unternehmensf Hrung Und Digitalisierung

Marktorientierte Unternehmensf  hrung und Digitalisierung PDF
Author: Dirk Lippold
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110744201
Size: 23.73 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 606
View: 1683

Get Book

Manager und Führungsnachwuchskräfte mit digitalem Know-how sind heiß begehrt. Digitalisierung verspricht Unternehmen Effizienz, Weiterentwicklung und Ausbau ihrer Geschäftsmodelle in angestammten und neuen Märkten. Neben der Digitalisierung kommt aber auch dem Aspekt der Marktorientierung eine ganz besondere Bedeutung zu. Dort, wo es um die Gewinnung strategischer Aufträge und damit um den Fortbestand des Unternehmens geht, ist es selbstverständlich, das Marketing/Vertrieb zur Chefsache erklärt wird. Auf über 570 Seiten nimmt sich das Lehrbuch dieser Problematik an und zeigt an den Schnittstellen zu den wirklich wichtigen Funktions- und Prozessbereichen der Unternehmensführung auf, wie „Digitale Transformation" und „Marktorientierung" Hand in Hand gehen.

Auswirkungen Der Digitalisierung Auf Den Station Ren Handel Chancen Perspektiven Und L Sungsans Tze

Auswirkungen der Digitalisierung auf den station  ren Handel  Chancen  Perspektiven und L  sungsans  tze PDF
Author: Shiva Thakur
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346314693
Size: 74.23 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 18
View: 2618

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Bonn früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine schriftliche Ausarbeitung, welche sich die Auswirkungen der Digitalisierung auf den stationären Handel zum Thema macht. Ziel dieser Arbeit wird es sein, die Chancen, Perspektiven und neuen Lösungsansätze für den stationären Handel in Zeiten der Digitalisierung aufzuzeigen. Die Digitalisierung war in den letzten Jahrzehnten, ist in der heutigen Zeit und wird insbesondere in der Zukunft ein bestimmendes Thema sein. Der digitale Wandel zeichnet sich deutlich im Alltäglichen ab und bezieht sich ausnahmslos auf alle Gesellschafts- und Lebensbereiche. Der Einsatz von digitalen Technologien ist somit allgegenwärtig. Im Hinblick auf Unternehmen stellt die Digitalisierung eine innovative Möglichkeit dar, um sich weltweit zu vernetzen, Prozesse und Arbeitsverläufe zu vereinfachen. Somit bietet die Etablierung von digitalen Technologien zahlreiche Möglichkeiten für Unternehmen. Das digitale Zeitalter bringt aber auch Herausforderungen mit sich. Führt die zunehmende Digitalisierung zu einer Verringerung von Arbeitsplätzen? Wo liegen die Grenzen? Ist es unerlässlich, dass jedes Unternehmen den digitalen Standards entspricht? Und bietet die Digitalisierung ausschließlich Vorteile? Diese und unzählige weitere Fragen beschäftigen viele Menschen tagtäglich, denn jeder ist von der Digitalisierung betroffen. Besonders im wirtschaftlichen Sektor ist die zunehmende Digitalisierung ein prägnantes Thema. Es gibt zahlreiche Diskussionen, Anregungen, Maßnahmen, Ansätze und Lösungen, für einen bestmöglichen digitalen Umgang in der Wirtschaft und speziell im stationären Handel. Der Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitswelt, insbesondere auf den Einzelhandel, ist deutlich spürbar. Angefangen von der drastisch sinkenden Kundenfrequenz bis hin zu neuen Innovationen in der Produktwelt. Aufgrund dessen und dem Hintergrund, dass die Zahl der Beschäftigten sowie die Umsatzzahlen in Deutschland im Einzelhandel in den letzten Jahren gestiegen sind wird im Verlauf dieser Arbeit der Zusammenhang zwischen der Digitalisierung und dem stationären Handel genauer betrachtet.

Marktorientiertes Produkt Und Produktionsmanagement In Digitalen Umwelten

Marktorientiertes Produkt  und Produktionsmanagement in digitalen Umwelten PDF
Author: Anshuman Khare
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658216379
Size: 22.47 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 280
View: 2610

Get Book

Die Festgabe für Klaus Bellmann zum 75. Geburtstag enthält 17 Beiträge, die seine Schüler, Kollegen und Freunde ihm zu Ehren gewidmet haben. Sie spiegeln die interdisziplinären Forschungsfelder Klaus Bellmanns wider, die von Innovations- und Technologiemanagement, Nachhaltigkeitsmanagement, Produkt- und Produktionsmanagement sowie angrenzenden Disziplinen geprägt sind.

Ja Zur Digitalisierung

Ja zur Digitalisierung  PDF
Author: Sascha Zöller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365823959X
Size: 60.70 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 201
View: 1162

Get Book

Um die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens zu erhalten, führt an der Digitalisierung kein Weg mehr vorbei. Doch was, wenn die Entscheidungsträger weder über eine Strategie verfügen, wie sie diesen Prozess in Angriff nehmen sollen, noch über eine Vision hinsichtlich der zahlreichen Chancen für das Unternehmen? Sascha Zöller ermöglicht mit diesem Buch einen anschaulichen und praxisnahen Einstieg in das Thema Digitalisierung, gibt einen Überblick über die relevanten Themenkomplexe und zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie Strategien entwickelt und Prozesse gestaltet werden können. Dabei geht er auf die Unternehmenskultur und die Motivation der Mitarbeiter ebenso ein wie auf Fallstricke und Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung. Dieses Buch richtet sich vor allem an Digitalisierungsskeptiker und an jene Personen in den Unternehmen, die sich von den rasanten Entwicklungen im digitalen Sektor überrannt fühlen und bisher lieber den Kopf in den Sand steckten. Es beschreibt die notwendigen Schritte, um die richtige Einstellung zu entwickeln, und gibt zahlreiche Tools an die Hand, um den Digitalisierungsprozess im Unternehmen erfolgreich zu initiieren und zu begleiten.

Mensch Bleiben

Mensch bleiben  PDF
Author: Franziskus Knoll
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170325221
Size: 24.62 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 366
View: 3561

Get Book

Pflegeverständnis, Pflegequalität, Pflegeleitbilder, Pflegeethik oder Pflegetheorie - die Pflege steckt voller Anthropologie, Ethik und Spiritualität! Die vielseitigen Fachgebiete liefern Impulse zum besseren Verständnis von uns selbst und dem Anderen. Sie geben Orientierungen, wie wir zu einem ethisch guten Handeln finden können. Das vorliegende Lehrbuch führt in die Anthropologie ein, regt zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Person an und stellt unterschiedliche ethische Positionen vor. Durchgehend werden deutliche Bezüge zur Pflege hergestellt: Was hat etwa Platons Höhlengleichnis mit der Pflegepraxis zu tun? Warum ist die biblische Rede von der Gottesebenbildlichkeit ungeeignet zur Begründung menschlicher Würde? Gilt in ethischen Grenzsituationen immer das Prinzip der Selbstbestimmung oder das größte Glück der größten Personenzahl? Was ist der Islam und welche Haltungen gibt es dort zum Menschen? Welche Anliegen verfolgt eine Care-Ethik? Schließlich werden Anthropologie und Ethik im Blick auf einen wichtigen Topos zusammengeführt: Die Spiritualität in der Pflege! Das Lehrbuch bringt die Bedeutung solcher und anderer Themen auf den Punkt. Es zeigt, warum eine zukunftsfähige Pflege an anthropologischen, ethischen und spiritualitätsbezogenen Auseinandersetzungen nicht vorbeikommt.