Ber Die Grenzen Nach Triest

  ber die Grenzen nach Triest PDF
Author: Kurt F. Strasser
Publisher: Böhlau Verlag Wien
ISBN: 9783205990109
Size: 79.42 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Carnic Alps (Italy and Austria)
Languages : de
Pages : 289
View: 7366

Get Book

Franz Grillparzers Weg fuhrte von Wien nach Triest. Sein Ausruf der Verzuckung und Erleichterung angesichts des Meeres erfolgte nach einer durchreisten Nacht und zwei durchfahrenen Tagen. Auch in diesem Buch ist Triest Zielpunkt der Reise, wenngleich die alte Hafenstadt erst nach einer Reihe von Zwischenaufenthalten erreicht wird. Die Autoren uberqueren die Karawanken, erforschen das von Durchreisenden kaum registrierte Kanaltal, ersteigen die Gipfel der Julischen Alpen, unternehmen einen Abstecher in das vergessene Resiatal, fahren in das anschliessende Slowenien, unterbrechen die Reise in Aquileia, Cervignano und Gorz und kommen schliesslich nach Triest, dessen zwiespaltige Geschichte der letzten 100 Jahre sich im taglichen Leben widerspiegelt. Auf dieser Reise bewegen sie sich standig uber Grenzen - Sprachgrenzen, historische, landschaftliche, politische Grenzen. Und sie erfahren, dass weder Sprachen, noch Geschichte, Landschaften und schon gar nicht Politik dauerhafte Grenzen zwischen Menschen aufzurichten imstande waren. Die Wanderung von den Karawanken zum Adriatischen Meer wird eine Reise vom Anfang der Geschichte bis in unsere Zeit.

Von Triest Nach Osttimor

Von Triest nach Osttimor PDF
Author: Hans Fabian Kiderlen
Publisher: Springer
ISBN: 9783540775249
Size: 42.21 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 528
View: 6780

Get Book

Die UN-Verwaltungen im Kosovo und Osttimor haben den Blick der Öffentlichkeit auf die Verwaltung von Krisengebieten durch die Vereinten Nationen gelenkt, die in eben diesen Gebieten alle drei Staatsgewalten auf sich vereint haben. Vor diesem Hintergrund legt der Autor umfassend die völkerrechtlichen Grundlagen und Grenzen einer Ausübung territorialer Hoheitsgewalt durch die Vereinten Nationen in Krisengebieten dar. Ausführlich werden dabei auch die praktischen Probleme einer Krisengebietsverwaltung einer rechtlichen Würdigung unterzogen.

Grenzen R Ume Ph Nomene

Grenzen  R  ume  Ph  nomene PDF
Author: Volker Albrecht
Publisher:
ISBN:
Size: 61.72 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 158
View: 3169

Get Book


Triest

Triest PDF
Author: Matthias Jacob
Publisher: Trescher Verlag
ISBN: 3897945029
Size: 57.84 MB
Format: PDF, Docs
Category : Travel
Languages : de
Pages : 281
View: 4001

Get Book

Im äußersten Nordosten Italiens und am Rand der Balkanhalbinsel gelegen, begegnen sich in der Hafenstadt Triest seit jeher Einflüsse aus Mittel- und Südosteuropa. Der Reiseführer macht in einer umfangreichen Landeskunde und vertiefenden Essays mit der wechselvollen Geschichte und reichen Kultur der Region bekannt. Fünf detaillierte Stadtspaziergänge führen zu historisch interessanten Sehenswürdigkeiten, Kirchen und Kaffeehäusern. Außerdem werden Ausflüge ins Karstgebiet mit seinen Höhlen, in reizvolle slowenische Orte, wie Štanjel oder Lipica, nach Muggia und zu den Schlössern Miramare und Duino beschrieben. An der Piazza dell’Unità d’Italia, die sich eindrucksvoll zur Adria öffnet, beginnt die Stadterkundung: Im schachbrettartig angelegten Borgo Teresiano lassen sich rund um den Canal Grande prachtvolle Palazzi entdecken. Der Colle di San Giusto mit Kastell, antikem Forum und Kathedrale überragt die verwinkelte Altstadt. Und der Borgo Giuseppino besticht mit der stimmungsvollen Piazza Hortis und dem Museo Revoltella. Ein Bummel entlang der Riva führt vom Alten Hafen zum Molo Audace und zu den Badeanstalten am Altem Leuchtturm. Der Reiseführer eignet sich mit vielen Fotos und Hintergrundinformationen perfekt zur Reisevorbereitung. Dank detaillierten Stadtplänen und zahlreichen Empfehlungen zu Unterkunft, Gastronomie und Aktivitäten bietet er beste Orientierung vor Ort.

Lesereise Triest

Lesereise Triest PDF
Author: Susanne Schaber
Publisher: Picus Verlag
ISBN: 3711754562
Size: 74.57 MB
Format: PDF, Docs
Category : Travel
Languages : de
Pages : 132
View: 619

Get Book

Triest und die Poesie von Wind, Wasser und Stein. Wenn die Bora mit voller Kraft über den Karst und die Dächer der Stadt bis zum Meer jagt, elektrisiert sie den Geist und wird zum kreativen Turbo für die Menschen, die an der Schnittstelle der romanischen, germanischen und slawischen Kultur leben. Von hier aus eroberte man die Ozeane und stieg zur polyglotten Handelsmetropole auf. Höhenflüge, wie man sie bis heute spürt, da sich Triest gen Zukunft orientiert. Susanne Schaber erkundet den alten Hafen mit seinen zeitgenössischen Kunstprojekten, den Charme der Kaffeehäuser und die Vielfalt der Architektur. Sie folgt den Spuren von Italo Svevo, James Joyce oder Claudio Magris und erinnert an Franco Basaglia und dessen Konzept der modernen Psychiatrie. Ein feinnerviges Buch über Triest und seine weltläufige Magie.

Making Trieste Italian 1918 1954

Making Trieste Italian  1918 1954 PDF
Author: Maura Elise Hametz
Publisher: Boydell & Brewer
ISBN: 086193279X
Size: 54.20 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : en
Pages : 204
View: 1915

Get Book

Traces the changing identity and ownership of the important city of Trieste in a turbulent period.

Statistische Monatschrift

Statistische Monatschrift PDF
Author: Austria. Statistische Zentralkommission
Publisher:
ISBN:
Size: 66.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :
View: 5375

Get Book


Statistische Monatschrift

Statistische monatschrift PDF
Author: Austria. K.K. Statistische Zentralkommission
Publisher:
ISBN:
Size: 62.41 MB
Format: PDF, Docs
Category : Austria
Languages : de
Pages :
View: 5279

Get Book


Statistische Monatsschrift

Statistische Monatsschrift PDF
Author: Austria. Statistische Zentralkommission
Publisher:
ISBN:
Size: 78.93 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Austria
Languages : de
Pages :
View: 7011

Get Book


Ber Grenzen

  ber Grenzen PDF
Author: Frauke Meyer-Gosau
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783892441977
Size: 37.88 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Boundaries in literature
Languages : de
Pages : 220
View: 4000

Get Book


Friaul Und Triest

Friaul und Triest PDF
Author: Klaus Zimmermanns
Publisher: DuMont Reiseverlag
ISBN: 3770166132
Size: 31.90 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Travel
Languages : de
Pages : 400
View: 4174

Get Book

Das Thema dieses Kunst-Reiseführers ist die italienische Region Friaul- Julisch Venetien. Sie besteht aus zwei Provinzen, von denen das Friaul die weitaus größere ist. Julisch Venetien dagegen umfasst seit 1954 nur noch die Stadt Triest und einen kleinen Küstenstreifen bis Muggia. Wie ein Amphitheater liegt das Friaul im äußersten Nordosten Italiens. Im Norden umschließen es die Karnischen und die Julischen Alpen, nach Süden senkt es sich in sanften Hügeln zu einer Ebene und zur Adriaküste hin. Wer Kunstbetrachtung, Bergwandern und Erholung am Strand verbinden möchte, ist hier bestens aufgehoben. Der Tourismus spielt zwar im Friaul durchaus eine Rolle, aber die Region liegt im Windschatten vom benachbarten Venetien und der Halbinsel Istrien - zum großen Glück für diejenigen, die individuell auf Entdeckungstour gehen wollen. Mit den ebenso verständlichen wie fundierten Beschreibungen des Kunsthistorikers und Italienkenners Klaus Zimmermanns und seines Co-Autors Christoph Ulmer, den vielen Abbildungen sowie den informativen Karten und Grundrisszeichnungen macht der vorliegende Reiseführer Lust, den äußersten Osten Italiens zu entdecken: die einstige Römerstadt Aquileia, das hübsche, mit frühmittelalterlichen Kirchen ausgestattete Grado, Udine, Palmanova und die Städte in der friulanischen Ebene, San Daniele und das Burgenland, das langobardisch geprägte Cividale, Tolmezzo und die Alpentäler, Pordenone und Gorizia. Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit Triest, wo österreichische, italienische und slawische Einflüsse eine charmante Mischung eingegangen sind. Neben den Reiseinformationen im Anhang, die praktische Tipps für die Reise ins Friaul enthalten, empfehlen die Autoren jeweils am Ende eines Rundgangs ausgesuchte Lokale mit Tradition und Unterkünfte mit besonderem Ambiente.

Josef Schleich

Josef Schleich PDF
Author: Walter Brunner
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643507852
Size: 55.54 MB
Format: PDF, Docs
Category : Holocaust, Jewish (1939-1945)
Languages : de
Pages : 336
View: 5978

Get Book

Josef Schleich war nicht der einzige, der während des nationalsozialistischen Terrors im Dritten Reich verfolgte Menschen ins Ausland gebracht hat, aber er bewerkstelligte dies von 1938 bis 1941 professionell und mithilfe einer durchorganisierten Schlepperorganisation im großen Stil. Tausende Juden wurden von ihm gegen Bezahlung über die Grenze nach Jugoslawien gebracht und damit vor der Vernichtung bewahrt - und das nicht nur unter Duldung, sondern auch im Auftrag der Gestapo. Vor allem die meisten jüdischen Flüchtlinge sahen in ihm die oft einzige Möglichkeit, ihr Leben zu retten. Andere wiederum verurteilen ihn als Erfüllungsgehilfen der Nationalsozialisten. Der Leser möge sich selbst ein Urteil bilden.

Unterirdisches Slowenien

Unterirdisches Slowenien PDF
Author: Peter R. Hofmann
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3738660542
Size: 34.90 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Nature
Languages : de
Pages : 176
View: 7519

Get Book

Der Exkursionsführer beschreibt auf 176 Seiten unter dem speziellen Aspekt Mensch & Höhle die interessantesten Objekte Sloweniens mit Schwerpunkt auf die Region des „Klassischen Karstes“ rund um Postojna bis zum italienischen Triest. Diese Region darf als Mutterland der Höhlenkunde gelten und hat Außergewöhnliches zu bieten. Das Buch ist nicht nur für Naturinteressierte und Höhlenliebhaber eine lohnende Lektüre, sondern ebenso für Kulturreisende, die an besonderen Zielen interessiert sind. Dreiundzwanzig Wege geleiten den Leser zu mehr als 40 Höhlen, Stollen und karstkundlichen Sehenswürdigkeiten. Darunter sind weltberühmte Schauhöhlen wie die Postojnska Jama und Skocjanske Jama, als Weltnaturerbe der Menschheit ausgezeichnet, aber auch das Höhlenschloss Predjama, der periodische See Cerkniško jezero mit seinen Höhlen sowie die Krizna Jama und Planinska Jama, in denen für den Abenteuerlustigen jeweils Bootstouren möglich sind. Zahlreich sind die Höhlen, die leicht selbständig besucht werden können. Ausführlich beschrieben wird der Höhlenweg von Laze, der mehr als 15 Objekte verbindet und der Rundweg durch die großartige Schlucht Rakov Skocjan - vielleicht der Höhepunkt der unterirdischen Welt Sloweniens. Drei Abstecher führen zum italienischen Teil der Karstregion, unter anderem zu einem Mithras-Höhlenheiligtum sowie der Grotta Gigante mit dm größten zugänglichen Höhlenraum der Welt. Ein großes, abschließendes Kapitel gibt einen Überblick über ca. 40 weitere Objekte in ganz Slowenien - darunter alle weiteren Schauhöhlen. 30 Höhlenpläne und zahlreiche Fotos außergewöhnlicher Qualität machen Lust auf die Erkundung der Unterwelt.