Ausserhalb Des Seins

Ausserhalb des Seins PDF
Author: Teodor Bernardus Baba
Publisher: V&R Unipress
ISBN:
Size: 23.62 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 369
View: 1352

Get Book

Die Lebensontologie Heideggers, seine Beschreibung der Seinsproblematik im Lichte eines das dialektische Sein prägenden Nichts, wird in dieser Arbeit der Transzendenzphilosophie von Emmanuel Lévinas gegenübergestellt. Der Autor geht in seiner Studie von der Frage der Entfaltung des Lebens und der Möglichkeit des Göttlichen als Teil dieses Lebens aus. Dabei stellt er dem heideggerschen Nichts, in welchem der auf das Dasein reduzierte Mensch in der Idee begründet wird, die Ablehnung der Abstraktion des Menschen durch Lévinas entgegen, in dessen Philosophie das Göttliche ursprünglicher Bestandteil des Lebens ist.Die lévinassche Denkweise stellt insofern eine Fortsetzung der phänomenologischen Bevorzugung der Nichtsproblematik als grundlegendes Element des Philosophierens unter Hinzufügung des Göttlichen dar.

Au Erhalb Mittendrin

Au  erhalb mittendrin PDF
Author: Werner Ablass
Publisher:
ISBN: 9783936830088
Size: 63.90 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 176
View: 2725

Get Book


Platos Logik Des Seins

Platos Logik des Seins PDF
Author: Nicolai Hartmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311156410X
Size: 68.13 MB
Format: PDF
Category : Religion
Languages : de
Pages : 522
View: 3102

Get Book


Sein Und Erkenntnis

Sein und Erkenntnis PDF
Author: Elias Johannes Benedikt
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3750427046
Size: 10.95 MB
Format: PDF, ePub
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 600
View: 4099

Get Book

Gegenstand des Buches ist die transzendentale Wirklichkeit zeitloser Prinzipien selbst, auf denen alles immanente Sein und Leben gründet, und auf deren Bezugnahme unser Sein und Werden, Leben und Handeln erst Sinn und Bedeutung erhält. Im Zentrum der Betrachtung steht deshalb der Ideenkosmos im Sinne Platos als innergöttliche Struktur und Dynamik des reinen Geistes und seiner Beziehung zur empirischen Welt der Sinne und des Stofflichen. Dabei beginnen wir mit der Betrachtung des Wesens und der Natur der reinen Eide und Ideen, deren Beziehung zu den Erscheinungen (Mimesis, und Methexis) der sinnfälligen Welt, der Frage nach den reinen, ideellen Werten sowie deren gemeinsamen Ursprung im absoluten, alltranszendenten Einen als dem absoluten Ursprung von allem. Danach beleuchten wir der Reihe nach Sein und Charakter des absoluten Geistes sowie dessen Hervorgang aus dem Einen, sein Wesen als reines Gewahrsein, schöpferische Kraft, kosmisches Bewußtsein und höchstes Selbst. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir der analytische und kontemplative Betrachtung des Wesens der Seele aus einer philosophisch-spirituellen Sicht. Das beinhaltet eine Ableitung und Beschreibung der sie bestimmenden Grundzüge nach ihrem Hervorgang aus dem absoluten Geiste, eine Charakterisierung ihrer konstitutiven Qualitäten, der Bestimmung ihres Wesens nach ihren universellen und individuellen Urqualitäten, ihrer doppelten Natur als ewiges und zugleich zeitliches Wesen, das Umfaßtsein der Vielfalt der Einzelseelen in der Weltseele, deren je polare Natur sowie die Frage nach dem Unbewußten und nicht zuletzt ihrer dritten (=mittleren) Instanz als dem Sitz der Fähigkeiten des Unterscheidens und des Entscheidens. Das inkludiert die Untersuchung der spezifische Natur ihres zur Verwirklichung drängenden Potentials, ihres inneren Lebens, ihres Verhältnisses zum reinen Geist sowie den fein- und grobstofflichen Körpern in die sie gekleidet ist, ihrer Bezüge zur Transzendenz sowie ihres Standes und Selbstausdrucks in dieser Welt und last not least des Ursprungs der Materie (Hyle) und der physischen Welt in der Seele. Damit erschließt sich uns das menschliche Leben als ein immer währender Prozeß jeweils bewußer Wahlen zwischen Optionen der Sphären und Qualitäten des reinen Geistes gegen solche der vergänglichen Welt der Erscheinungen. In der Tat ist jeder Mensch Schmied seines Schicksals und hält den Schlüssel zur Verwirklichung seiner göttlichen Bestimmung in seiner Hand.

Die Erm Glichung Des Endlichen Seins Nach Johannes Duns Scotus

Die Erm  glichung des endlichen Seins nach Johannes Duns Scotus PDF
Author: Hans-Joachim Werner
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN:
Size: 59.51 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Ontology
Languages : de
Pages : 231
View: 3176

Get Book

Die Möglichkeitsspekulation des Duns Scotus (1266-1308) gehört zu den bemerkenswertesten metaphysischen Konstruktionen des späteren Mittelalters. Im vorliegenden Buch unternimmt der Verfasser den Versuch, anhand der systematischen Entfaltung der beiden Möglichkeitsstufen (logische und reale Möglichkeit) nachzuweisen, dass hier eine «Philosophie der Endlichkeit» vorliegt, die sich selbst transzendiert, gleichsam von selbst in Metaphysik übergehen muss. Das Ergebnis ist eine originelle und weit vorausweisende Begründung kontingenten, endlichen Seins.

Meister Eckhart Studienausgabe Der Lateinischen Werke

Meister Eckhart  Studienausgabe der Lateinischen Werke PDF
Author: Loris Sturlese
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170296779
Size: 43.92 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 410
View: 815

Get Book

Die Studienausgabe umfasst den Text der großen Stuttgarter Ausgabe im lateinischen Original mit paralleler deutscher Übersetzung. Der Anmerkungsapparat unter dem Originaltext registriert alle Verweise auf nicht-biblische Quellen, auf die sich Eckhart ausdrücklich bezieht. Bei allen diesen Zitaten wurden die Angaben erneut überprüft und auf den letzten Stand der Forschung gebracht. Bibelstellen sind im laufenden Text nachgewiesen. So werden in einer wissenschaftlich verantworteten und zugleich handlichen Ausgabe die lateinischen Werke des großen Denkers allen Interessierten zugänglich gemacht. Der erste Band enthält die Vorreden zum dreiteiligen Werk (Prologi in Opus tripartitum), die Auslegung des Buches Genesis (Expositio libri Genesis) sowie das Buch der Bildreden in der Genesis (Liber parabolarum Genesis).

Ber Das Dasein

  ber das Dasein PDF
Author: Andrés Quero-Sánchez
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170271202
Size: 51.52 MB
Format: PDF
Category : Religion
Languages : de
Pages : 812
View: 4241

Get Book

Die idealistische Metaphysik definiert die Wahrheit als das Nicht des Zufälligen, welches selbst als das eigentlich Negative - als das Nicht des Absoluten verstanden wird. Das wahrhaft Seiende wird also erst durch die Verneinung der Verneinung freigelegt. Diese Auffassung ist für Heinrich von Gent, Dietrich von Freiberg, Meister Eckhart, aber auch für Schelling und Hegel charakteristisch. Demgegenüber ist die Metaphysik Alberts des Großen als Idealismus-Kritik zu verstehen: Sie fasst das Zufällige nicht als das Nicht des Wirklichen, sondern vielmehr als das am Wirklichen Teilhabende auf. Es geht Albert um kein Wissen über dem Daseienden, sondern um eines über das Daseiende.

Objektive Innerlichkeit Akt Und Sein

Objektive Innerlichkeit  Akt und Sein PDF
Author: Michele Federico Sciacca
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3752624329
Size: 54.88 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 356
View: 5730

Get Book

Atto ed essere; Interiorità oggettiva; beide in: Opere di M. F. Sciacca

Eine Relative Abhandlung Ber Das Absolute

Eine relative Abhandlung   ber das Absolute PDF
Author: Robin Kaiser
Publisher: epubli
ISBN: 3754151584
Size: 68.76 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Body, Mind & Spirit
Languages : de
Pages :
View: 6324

Get Book

Diese Abhandlung ist ein sprachlicher Versuch, dem ewig Unsprachlichen das Wort zu verleihen und im Sprachspiel der Gegensätze eine nonduale Erfahrung aufzuschießen. Durch die Sprache einer modernen Mystik entfaltet sich eine systematische Weisheitswissenschaft mit dem Potenzial, die Tore zu den inneren Erkenntnisschätzen des Lesers zu öffnen und diesen in eine höhere Selbsterkenntnis zu führen.

Wer Ist Der Andere

Wer ist der Andere  PDF
Author: Christine Schröter
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 3832547061
Size: 33.82 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 479
View: 5071

Get Book

Was bedeutet es, naher Angehöriger eines Menschen im Wachkoma zu sein? An- und Zugehörige werden mit weitaus mehr Aufgaben und Herausforderungen als denen der Pflegebedürftigkeit des zumeist schwerst körperlich und geistig Erkrankten konfrontiert. Die vorliegende fachübergreifende Arbeit mit dem Titel "Wer ist der Andere?" schildert umfassend die Erfahrungen und das Erleben pflegender, begleitender und betreuender Angehöriger an der Seite eines Menschen mit erworbener Hirnschädigung und reflektiert diese mithilfe des die Grenzen des Verstehens aufzeigenden Denkens Emmanuel Levinas'. Aus dem Blickwinkel dieser zutiefst humanen Philosophie erhalten aktuelle Diskussionen über ein Leben mit Krankheit und ein Sterben in Würde sowohl in Hinblick auf medizinethische Fragestellungen als auch in Bezug auf den gesellschaftlichen und institutionellen Umgang mit den betroffenen Familien neue Impulse. Diese fußen - auch vor dem Hintergrund der modernen Leistungsgesellschaft und dem Kostendruck des Gesundheitswesens - auf einem verantwortungsvollen Umgang mit Anderssein und Veränderung individuellen Lebens und erteilen jeglicher Beliebigkeit zwischenmenschlicher Beziehung eine klare Absage.

Nacht Und Schimmel

Nacht und Schimmel PDF
Author: Stanislaw Lem
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518743325
Size: 63.60 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Fiction
Languages : de
Pages : 291
View: 3001

Get Book

Nacht und Schimmel bietet einen Querschnitt durch Lems Schaffen der letzten 15 Jahre und durch die Vielfalt seiner Ideen und Stilmodalitäten. Das Spektrum reicht von frühen Grotesken wie »Gibt es Sie, Mister Johns?« bis zur »Neuen Kosmogonie«, einer originellen Anwendung der Spieltheorie auf kosmogonische Probleme.